Bild
Forum Sozialhilfe - Austausch, Diskussion, Fragen, Hilfe zur Sozialhilfe, Hartz IV und Grundsicherung

Meinungsvielfalt im Forum Sozialhilfe

Meinungsvielfalt


Das Forum Sozialhilfe ist als offenes Forum für alle Menschen gedacht, die sich mit der Sozialhilfe auseinandersetzen: Hilfeempfänger/-innen, Berater/-innen, Sachbearbeiter/-innen, Rechtsanwält/-innen und sonstwie Interessierte sind zum Meinungsaustausch eingeladen.

Die durch die offene Ausrichtung entstehende Meinungsvielfalt im Forum beinhaltet die Chance, durch einen gruppenübergreifenden Erfahrungsaustausch voneinander zu lernen und zu profitieren. Auch kritische Aussagen, die auch mal provokativ sein dürfen, sind daher durchaus zulässig.

Im Sinne der Meinungsvielfalt wird von den Diskutierenden also eine gewisse Grundtoleranz und Bereitschaft zur aktiven Auseinandersetzung verlangt. Diese Forderung ist sicher nicht leicht umzusetzen, besonders schwierig ist es dann, wenn Schwarz/Weiß-Denken (z.B. "Alle Hilfeempfänger/-innen sind faul", "Alle Sachbearbeiter/-innen halten Leistungen zurück") massiv und sehr provokativ eingebracht wird.

Die Erfahrungen aus dem Forum zeigen, dass in solchen Fällen schnell der Wunsch geäußert wird, bestimmte Personen von der Diskussion auszuschließen. Die Erfüllung dieses durchaus verständlichen Wunsches würde aber zum einen der Meinungsvielfalt widersprechen und zum anderen auch die Chance vertun, eine Meinungsänderung anzustoßen oder sogar zu bewirken.

Ein Ausschluss ist daher in der Regel abzulehnen und kommt nur dann in Frage, wenn massive Regelverletzungen vorliegen.