Hinweise:
Die Infosammlung des Forums Sozialhilfe lebt von der Beteiligung aller Nutzerinnen und Nutzer. Wenn Sie selbst Materialien beisteuern möchten, können Sie dies gerne tun: Die technische Veröffentlichung erfolgt unkompliziert von Seiten des Forums. Senden Sie dem Forum Ihre Quellen einfach per E-Mail zu: technik@forum-sozialhilfe.de.

Download! Kein Abzug vom Benutzerkonto.


Der Bundestag beschloss eine Erhöhung des Wohngeldes für Geringverdiener. Die Bundesregierung hatte einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt (16/6543). Ab 2009 soll das staatliche Wohngeld für Familien und Rentner mit geringen Einkommen um rund 60 Prozent erhöh werden. Zuletzt waren die Mieten und Heizkosten beträchtlich gestiegen, das Wohngeld aber war seit acht Jahren nicht entsprechend angepasst worden.

Inzwischen hat auch der Bundesrat zugestimmt. So das die Wohngeldnovelle zum 01.01.2009 in Kraft tritt.

Die Änderungen ab 1.1.2009 im Überblick

Die Wohngeld-Leistungsnovelle enthält folgende Elemente:
=> die Einbeziehung der Heizkosten, die mit einem festen Betrag nach der Zahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder (z. B. für eine Person 24 Euro, für 2 Personen zusammen 31 Euro) in die Miete eingerechnet werden,
=> die Zusammenfassung der Baualtersklassen auf Neubaumietenniveau,
=> die Erhöhung der Miethöchstbeträge um 10 Prozent und
=> die Erhöhung der Tabellenwerte um 8 Prozent.

Dieser Download wurde 10.01.2015, 02:38 von Uwe Kruppa hinzugefügt  • Letzter Download 17.01.2015, 17:59

  • Kein BewertungspunktKein BewertungspunktKein BewertungspunktKein BewertungspunktKein Bewertungspunkt
     [ Bislang nicht bewertet ]


Extension getestet auf/mit

Adobe Reader ab Version 5.5


Benötigt

Adobe Reader


Beschreibung der Funktionsweise

Bei Fehlern bitte das entsprechende Melde - Formular verwenden.


Datei-Hash-Tabelle

Gesetzesvorlage Wohngeld 2009.pdf [md5] bc02deabd58d5df8f4b83530633161a0




Legende


Ministatistik