Die Suche ergab 3860 Treffer

von Harry
05.11.2018, 00:04
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Einkommen wieder falsch angerechnet
Antworten: 19
Zugriffe: 7038

Re: Einkommen wieder falsch angerechnet

Hallo,

nicht indirektes Einkommen, sondern indirekt Folge der Erwerbstätigkeit (direkte Folge wäre der Lohn), sowas wie eine "Bonus"zahlung (Nicht jeder bekommt Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld, kommt auf den Arbeitsvertrag an.)
von Harry
04.11.2018, 23:44
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Erneut hohe NK-Abrechnung und Mieterhöhung 87 Prozent
Antworten: 46
Zugriffe: 9540

Re: Erneut hohe NK-Abrechnung und Mieterhöhung 87 Prozent

Hallo, 12 Prozent des Nachzahlungsbetrages aus der letzten Abrechnung. Bei mir 450 Euro geteilt durch 100 x 12 : 54 Euro. Das ist über der Grenze für den Landkreis wo ich wohne.Dh. der Vermieter kann lustig und lange erhöhen und ich muß das bezahlen. Welche Grenze ? Für Nebenkosten gibt es nur eines...
von Harry
04.11.2018, 23:06
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Sozialhilfe (SGB XII), muss meine Mutter mir Unterhalt zahlen?
Antworten: 14
Zugriffe: 5016

Re: Sozialhilfe (SGB XII), muss meine Mutter mir Unterhalt zahlen?

Hallo, da ich Hilfe zur Gesundheit nach SGB XII bekomme, musste mein Vater auch sein Einkommen preisgeben (nach sein Vermögen würde nie gefragt), dabei wohne ich nicht bei ihn. Sowas muss auch bei dir sein, hier bei ist der Selbstbehalt 1.300 € als alleinstehende Person. Schau mal genauer in den Bes...
von Harry
04.11.2018, 22:50
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Einkommen wieder falsch angerechnet
Antworten: 19
Zugriffe: 7038

Re: Einkommen wieder falsch angerechnet

Hallo, Urlaubsgeld ist zählt als Einmalzahlung, somit ist als Freibetrag nur die Versicherungspaschale von 30 € anzurechnen. Du willst die 100 € plus Freibetrag, die gibt (sowie ich es verstehe) aber nur bei Erwerbseinkommen. SGB II § 11b (2) Bei erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, die erwerbstäti...
von Harry
19.05.2017, 01:35
Forum: Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen
Thema: Verwahrentgeld bei der Sparkasse - ist das wahr?
Antworten: 12
Zugriffe: 6663

Re: Verwahrentgeld bei der Sparkasse - ist das wahr?

Hi, Für mein privates Geld sehe ich keine Schwierigkeiten. Ich habe ein Sparbuch und würde da die "überschüssige" Summe parken. Dann gibts noch Festgeld, und da gibts 10x mehr als auf dem Sparbuch. Meine Girokonto ist kostenlos (Altvertrag) und es kann auch nicht gebührenpflichtig werden, ...
von Harry
03.04.2017, 23:42
Forum: Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...
Thema: Wohngeld bei 450€ Job / Krankschreibung
Antworten: 5
Zugriffe: 3047

Re: Wohngeld bei 450€ Job / Krankschreibung

Hi, Wohngeld bekommt man nicht , wenn man zuviel oder zuwenig Geld verdient . Zur Zeit bekomme ich aber nur meine Frührente (da immer noch krank geschrieben) und stellte einen Antrag auf Wohngeld, welches mir vor meinem 450€ Job auch zustand. Dieser Bescheid wurde abgelehnt. Da du zuwenig Einkommen ...
von Harry
03.04.2017, 23:18
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Anspruch auf Grundsicherung, wenn getrennt lebende Ehefrau in gemeinsamer Eigentumswohnung lebt?
Antworten: 5
Zugriffe: 3823

Re: Anspruch auf Grundsicherung, wenn getrennt lebende Ehefrau in gemeinsamer Eigentumswohnung lebt?

Hi, Grundsicherung auf Darlehensbasis??? Davon wusste ich nämlich noch gar nichts. SGB XI §91 Soweit nach § 90 für den Bedarf der nachfragenden Person Vermögen einzusetzen ist, jedoch der sofortige Verbrauch oder die sofortige Verwertung des Vermögens nicht möglich ist oder für die, die es einzusetz...
von Harry
03.04.2017, 23:11
Forum: Wohnen mit Hartz IV
Thema: Neuen Mietvertrag vorlegen
Antworten: 6
Zugriffe: 6061

Re: Neuen Mietvertrag vorlegen

Hi,

ich bin damals auch auf Nummer sicher gegangen, mit den Mietvertrag zum Amt und direkt mit der Zusage nach Hause.

Ob man eine Mietkaution oder wie ich Übernahme der Umzugkosten braucht, kann man in der Zeit der Kündigungsfrist erledigen.
von Harry
03.04.2017, 23:02
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Hausverkauf
Antworten: 18
Zugriffe: 8601

Re: Hausverkauf

Hi, ein angemessenes Haus ist nicht verwertbar solange man drin lebt. SGB II §12 (3) Als Vermögen sind nicht zu berücksichtigen ... 4. ein selbst genutztes Hausgrundstück von angemessener Größe oder eine entsprechende Eigentumswohnung , ... ähnlich SGB XII §90 ... 8. eines angemessenen Hausgrundstüc...
von Harry
02.04.2017, 12:27
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Anspruch auf Grundsicherung, wenn getrennt lebende Ehefrau in gemeinsamer Eigentumswohnung lebt?
Antworten: 5
Zugriffe: 3823

Re: Anspruch auf Grundsicherung, wenn getrennt lebende Ehefrau in gemeinsamer Eigentumswohnung lebt?

Hi, Das ist eine schwere Sache. Angeben muss du es auf jeden Fall, die Frage ist wie es zu verwerten ist. Möglichkeiten können sein, 50% beleihen bzw. deine Frau kauft dir dein Teil ab, möglich wäre auch das sie Miete zahlt. Ist die Wohnung ganz abbezahlt ? Gibts ein Ehevertrag oder ähnliches ? P.S....

Zur erweiterten Suche