Die Suche ergab 3 Treffer

von Nicci
21.03.2009, 12:15
Forum: Online-Petition
Thema: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 10258

Re: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe

Hallo Flix, sorry hatte total Streß, aber finds ja toll wie du dich auskennst! :clap: Weißt du, ob man ohne Anwalt eine Chance bei einer Klage hat? Werd mich mal an den BVHK wenden! Widerspruch hatte ich bereits eingereicht, sonst würde ich mich ja nicht betreffs Klage ärgern! :wut: Liebe Grüße Nicci
von Nicci
16.03.2009, 16:02
Forum: Online-Petition
Thema: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 10258

Re: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe

Mir würde für meinen Sohn eine Mindesteinstufung reichen, denn ich habe keine Rechtschutz und kann mir die 530 EUR für die Klage nicht leisten! Grüße Nicci
von Nicci
16.03.2009, 14:28
Forum: Online-Petition
Thema: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 10258

Re: „Eine gleichmäßige Beurteilung von Behinderungen im Schwerbe

Gibt es hier Betroffene die Betreffs Behindertenausweis in Widerspruch gehen mussten?

LG Nicci :?:

Zur erweiterten Suche