Die Suche ergab 1211 Treffer

von Heinrich
25.05.2018, 05:47
Forum: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
Thema: Mietkostenübernahme bei Untersuchunghaft
Antworten: 3
Zugriffe: 1226

Re: Mietkostenübernahme bei Untersuchunghaft

Hallo paola79,

paola79 hat geschrieben:Ich weiss aber nicht wie man hier eine Frage stellen kann?!

genau so, wie Du diesen Beitrag erstellt hast ;-)

Passendes Unterforum für Deine Frage:

http://forum-sozialhilfe.de/phpBB3/viewforum.php?f=25

H.
von Heinrich
23.05.2018, 10:48
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Berechnung
Antworten: 4
Zugriffe: 823

Re: Berechnung

Hallo TGT,

TGT hat geschrieben:Gilt diese Berechnung auch bei ALG 1?

das ist mir leider nicht bekannt. Ich gehe aber davon aus, daß beim ALG 1 anders angerechnet wird bzw. daß andere Freibeträge gelten.

H.
von Heinrich
23.05.2018, 08:18
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Berechnung
Antworten: 4
Zugriffe: 823

Re: Berechnung

Hallo TGT,

von 160 € sind 112 € anrechnungfrei. 100 € Freibetrag + 20% vom Rest.

160 € minus 100 € = 60 € verbleibend. Von den 60 € sind noch mal 20% = 12 € frei.

48 € werden dann angerechnet.

H.
von Heinrich
23.05.2018, 06:03
Forum: Wohnen mit Hartz IV
Thema: Mit Partner auf hartz 4 zusammen leben als normal verdiener
Antworten: 3
Zugriffe: 645

Re: Mit Partner auf hartz 4 zusammen leben als normal verdiener

Hallo Mpunktd, Wir wollten sie als untermieterin von meiner Mutter eintragen damit das amt einen Teil der Miete übernimmt. das grenzt für mich an einen Betrugsversuch, und natürlich erscheint es unglaubwürdig, wenn man selbst bei der Mutter lebt und die 'eigene' Freundin dann als Untermieterin der M...
von Heinrich
20.05.2018, 06:22
Forum: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
Thema: Mietkostenübernahme bei Untersuchunghaft
Antworten: 3
Zugriffe: 1226

Re: Mietkostenübernahme bei Untersuchunghaft

Hallo Schlaftabelette12345, Es wurden aber monatlich für oben besagten Zeitraum 300€ Miete, 50€ Heizung und 16,69€ für Strom übernommen!!°!! Das liest sich durchaus korrekt für mich, da Haushaltsstrom m.W.n. generell nicht vom Amt übernommen wird. Nur Heizstrom wird übernommen. Also weil ich nicht d...
von Heinrich
20.05.2018, 05:58
Forum: Wohnen mit Sozialhilfe
Thema: Umzug in anderes Bundesland (zu Angehörigen)
Antworten: 4
Zugriffe: 1090

Re: Umzug in anderes Bundesland (zu Angehörigen)

Hallo rapanterapante, falls Umzugskosten entstehen und diese übernommen werden sollen, braucht Dein Vater eine Umzugsgenehmigung. Andernfalls m.M.n. Nein. Du solltest Dich beim Sozialamt der Stadt, in welche Dein Vater ziehen will, nach den "Angemessenheitskriterien" für die neue Wohnung e...
von Heinrich
15.05.2018, 06:36
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Ausbildung abbrechen gesundheitlichen Gründen
Antworten: 2
Zugriffe: 335

Re: Ausbildung abbrechen gesundheitlichen Gründen

Hallo Blume96, Du kannst, wenn Du die Ausbildung abbrichst, ALG 1 beantragen, sofern Du anspruchsberechtigt bist. Ansonsten ALG 2. Das ist aber vermutlich keine Ideallösung für Dich, da wohl zunächst geklärt werden sollte, inwieweit Du überhaupt erwerbsfähig bist. Ich würde Dir empfehlen, eine Sozia...
von Heinrich
14.05.2018, 10:46
Forum: Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV
Thema: Fragen zu VA und Zuweisung Sofortmaßnahme
Antworten: 6
Zugriffe: 952

Re: Fragen zu VA und Zuweisung Sofortmaßnahme

Hallo Mr Von, Laie bin ich auch. Und auch ich habe keine Ahnung, ob Bestandteile des VA's gegen geltendes Recht verstoßen. Wenn Du mit dem VA nicht einverstanden bist, dann leg' halt Widerspruch dagegen ein. Ein paar Tage Zeit sind ja noch. Wenn Du willst, kannst Du ihn auch einer Arbeitslosenberatu...
von Heinrich
14.05.2018, 09:43
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Geld für einen Monat entzogen
Antworten: 2
Zugriffe: 220

Re: Geld für einen Monat entzogen

Hallo kalyd, in Ergänzung meines Beitrages von vorhin: Du solltest versuchen, die Angelegenheit innerhalb dieser Woche zu regeln. Hintergrund: heute ist der 14. des Monats, und ich habe schon mehrfach gelesen, daß die Jobcenter Geldleistungen bis zum 20. eines Monats in die EDV eingeben müssen, dami...
von Heinrich
14.05.2018, 06:01
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Geld für einen Monat entzogen
Antworten: 2
Zugriffe: 220

Re: Geld für einen Monat entzogen

Hallo kalyd, es wäre wissenswert, welche Unterlagen nicht bzw. zu spät eingereicht wurden und wie der Leistungsentzug ab Juni begründet wird. Damit Du nicht tatsächlich Geld für Juni einbüßt, wäre es vielleicht ratsam, wenn Du Dich mit einer örtlichen Rechtsberatung (Arbeitslosenberatung oder ggf. e...

Zur erweiterten Suche