Die Suche ergab 118 Treffer

von Phil.1977
03.03.2018, 10:23
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Genaue Aufschlüsselung des Regelsatz
Antworten: 22
Zugriffe: 3627

Re: Genaue Aufschlüsselung des Regelsatz

Hallo, Guten Abend Pete123, ???????????? Verstehe nicht, was Du meinst. Mein Regelsatz beträgt 416 € + 70,72 € + 81,80 € = 568,52 €, wie sich dieser Regelsatz zusammen setzt, ist für mich als Empfänger völlig egal. Die andere Bezugsgröße für mich ist mein Bedarf und der liegt bei monatlich 800,00 € ...
von Phil.1977
14.11.2017, 23:29
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Erwerbsunfähigkeit läuft ab - Ärztlicher Befundbericht wird verlangt
Antworten: 8
Zugriffe: 1526

Re: Erwerbsunfähigkeit läuft ab - Ärztlicher Befundbericht wird verlangt

N'abend! Da toben sich mal wieder die Ahnungslosen aus! Ist es denn so schwer, sich einfach mal zurückzuhalten, wenn man keine Ahnung hat? Zunächst: Wenn Du tatsächlich Grundsicherung nach dem 4. Kapitel des SGB XII erhältst, dann bist Du auf Dauer erwerbsgemindert. Sonst wärst Du gar nicht anspruch...
von Phil.1977
02.10.2017, 00:02
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hallo noch einmal! Es war zu erwarten, dass Dir Deine Beratungstermine nicht wirklich weiterhelfen. Das ist die übliche Qualität der Sozialrechtsberatung auf "Beratungshilfeschein" etc. Jedenfalls nach meiner Erfahrung. In Deinem Fall dürfte die zwischen w12 und mir geführte Diskussion im ...
von Phil.1977
29.09.2017, 19:56
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hallo! Mir ist gerade die zeitaufwendige Antwort abgeschmiert. Nun habe ich keine Lust mehr. Deshalb nur kurz: Hinsichtlich der Verteilung der eE auf sechs Monate hat w12 recht, wie ein Blick in die Gesetzesbegründung zeigt. Also keine Erstattung der Sozialleistung im Zuflussmonat. Ansonsten bleibt ...
von Phil.1977
28.09.2017, 08:08
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Moin! Ergänzend: Die Regelungen im SGB II und SGB XII zur Verteilung der einmaligen Einnahme auf sechs Monate dienen der Vermeidung der Unterbrechung des Leistungsbezugs. Im Interesse des Leistungsempfänger, aber auch, um zu vermeiden, das einmalige Einkünfte, die im Zuflussmonat nicht vollständig a...
von Phil.1977
28.09.2017, 00:47
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hallo und guten Abend! Ohne Kenntnis des Bescheides ist es in der Tat nicht einfach, konkrete Ratschläge zu geben. Wenn die Leistungen lediglich zum 1.10.17 eingestellt wurden, die Bewilligung als aufgehoben würde, ist das zunächst nicht zu beanstanden. Du bist ja in der Tat nicht mehr hilfebedurfti...
von Phil.1977
26.09.2017, 12:50
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hallo! Dachte ich mir. Abgesehen davon, daß für die Grusi das SGB XII das maßgebende Gesetz ist, ist die Gesetzeslage auch im Bereich der Grundsicherung für Arbeitssuchende eine andere. Die ALG II - V, zu der sich das Urteil verhält, gibt es so nicht mehr. Und der heutige § 11 III SGB II liest sich ...
von Phil.1977
26.09.2017, 12:40
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Problem Heizkostennachzahlung
Antworten: 3
Zugriffe: 1164

Re: Problem Heizkostennachzahlung

Hallo! Damit das Ganze auch einen Nährwert hat: Gleichgültig, wer nun für den Antrag auf Übernahme der Kosten der Heizung zuständig ist, die Heizkosten sind in der tatsächlichen Höhe als Bedarf anzuerkennen, Angemessenheit vorausgesetzt. So, wie Du die Sache schilderst, ist das Vorgehen des JC nicht...
von Phil.1977
24.09.2017, 20:57
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hi!

Dann doch bitte Butter bei die Fische:

1. SGB II-Rechtsgrundlage für ein Darlehen in dieser Konstellation

2. BSG-URTEIL

P.
von Phil.1977
24.09.2017, 14:11
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet
Antworten: 39
Zugriffe: 10040

Re: Erbschaft bei Grundsicherung - wurde über 12 Monate angerechnet

Hallo! Der - erste - Beitrag von w12 ist nicht nicht zielführend. Er hat mit dem Problem der Fragestellerin nichts zu tun. Und er ist sachlich im Wesentlichen falsch. Zwar stimmt es, das einmalige Einkünfte angemessen auf mehrere Monate verteilt werden (dürfen). Voraussetzung ist allerdings, daß bei...

Zur erweiterten Suche