Die Suche ergab 294 Treffer

von Pete123
18.10.2019, 15:25
Forum: Wohnen mit Hartz IV
Thema: Ausweglose Lage
Antworten: 10
Zugriffe: 213

Re: Ausweglose Lage

Wie sieht es denn aus wenn jemand mitgeht zu den Ämtern, deine Mutter z.B. ?
von Pete123
17.10.2019, 21:51
Forum: Wohnen mit Hartz IV
Thema: Ausweglose Lage
Antworten: 10
Zugriffe: 213

Re: Ausweglose Lage

Hallo Hro,

was sagt denn deine Mutter zu der Situation?
von Pete123
16.10.2019, 18:47
Forum: Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...
Thema: Bitte um Meinung zu Kündigung von Untermietern
Antworten: 6
Zugriffe: 331

Re: Bitte um Meinung zu Kündigung von Untermietern

Wäre ich H würde ich die Kündigung aufrecht erhalten, denn bleibt U1 ist der nächste Ärger vorprogrammiert. Moralisch hat sich H nichts vorzuwerfen.
von Pete123
15.10.2019, 16:27
Forum: Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV
Thema: Muss ich eine besser bezahlte Arbeit annehmen?
Antworten: 11
Zugriffe: 564

Re: Muss ich eine besser bezahlte Arbeit annehmen?

Hallo "Pete123", Aber selbst, wenn "matt" als Angestellter Taxi fahren würde, inwieweit beantwortet ein Hinweis auf den ggf. unterschrittenen Mmindestlohn seine Frage? Ich halte es für wahrscheinlich das die Sachbearbeiterin deswegen nachfragt, und sie kann mMn von ihm verlangen...
von Pete123
15.10.2019, 11:22
Forum: Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV
Thema: Muss ich eine besser bezahlte Arbeit annehmen?
Antworten: 11
Zugriffe: 564

Re: Muss ich eine besser bezahlte Arbeit annehmen?

Hallo matt, bei deinen angegebenen 192 Stunden pro Monat nur 600€ Lohn bedeutet das einen Stundenlohn von netto etwas über 3€, das verträgt sich nicht mit dem gesetzlichen Mindestlohn von z.Z. brutto 9,19€. Da ich mal davon ausgehe das du nicht 2/3 Abgaben hast gehe ich von einem Verstoß gegen das M...
von Pete123
10.10.2019, 15:04
Forum: Einkommen und Vermögen
Thema: Wie muss man § 82 SGB XII verstehen?
Antworten: 2
Zugriffe: 242

Re: Wie muss man § 82 SGB XII verstehen?

Hallo,

ohne die betreffenden Paragrafen gelesen zu haben vermute ich mal es geht bei den 200€ steuer- und anrechnungsfrei um die Übungsleiterpauschale. Dies dürfte für deine Tätigkeit nicht zutreffen und die normalen 30% anrechnungsfrei bis zum halben Regelsatz gelten.
von Pete123
10.10.2019, 01:55
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Frage zu Grundsicherungsantrag und KFZ
Antworten: 12
Zugriffe: 869

Re: Frage zu Grundsicherungsantrag und KFZ

Hallo Christiane, ein Kfz. gehört mit seinem gesamten Wert zum Schonvermögen, bei 1000€ bleiben dann bis zur Höchstgrenze noch 4000€ Barvermögen übrig. Ich würde den Wert des KFZ. im Rahmen des machbaren möglichst realistisch ansetzen, und auf keinen Fall zu hoch. Zu bedenken ist ferner das man unum...
von Pete123
24.09.2019, 10:36
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Vorrangige und nachrangige Leistungen
Antworten: 10
Zugriffe: 1118

Re: Vorrangige und nachrangige Leistungen

Moin Felix, besorg dir einen Beratungsschein oder trete in den VDK/SoVD ein und hole dir dort rechtlichen Rat. Man kann als Betroffener einfach nicht alles selber machen, es fehlt uns schlichtweg an Erfahrung. Die Zahlen sagen übrigens das die Leistung der Grundsicherung höher sein müssten als die v...
von Pete123
24.09.2019, 01:02
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Mit Patner in erste Wohnung zusammen ziehen, 1 Berufstätig, "Bedarfsgemeinschaft auf Probe"
Antworten: 18
Zugriffe: 1693

Re: Mit Patner in erste Wohnung zusammen ziehen, 1 Berufstätig, "Bedarfsgemeinschaft auf Probe"

Hallo, Wo sind die Fallstricke? Ich vermute mal, weil ich den Mietvertrag bereits unterzeichnet habe und daraus mir wohl Nachteile entstehen. nicht du hast den Mietvertrag unterzeichnet, sondern ihr habt den Mietvertrag unterzeichnet und zieht dort erst gemeinsam ein. Damit zeigt ihr mMn das ihr für...
von Pete123
20.09.2019, 06:49
Forum: Wohnen mit Hartz IV
Thema: Harz4 oder Soz. Abteilung ? Mietkaution von 2007 vom JC
Antworten: 20
Zugriffe: 2539

Re: Harz4 oder Soz. Abteilung ? Mietkaution von 2007 vom JC

Rolf,

es geht hier um Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, und eben nicht um Hartz4 und dort mögliche Kürzungen oder Sanktionen vom Jobcenter.

Und das Forderungen des JC mit Zahlungen des Sozialamt verrechnet werden hab ich noch nie gehört, die Rechtsgrundlage würde mich interessieren.

Zur erweiterten Suche