Die Suche ergab 299 Treffer

von TGT
21.01.2018, 07:08
Forum: Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen
Thema: Rückwanderung von Costa Rica nach Frankfurt am Main
Antworten: 32
Zugriffe: 9215

Re: Rückwanderung von Costa Rica nach Frankfurt am Main

Moin Rückwanderer,
frag mal hier nach http://www.info4alien.de. Im Forum sitzen Fachleute, die dich bestens beraten können, was Familie, Familienzusammenführung, Eheschließung, Rückwanderung etc. betrift.
LG
von TGT
28.11.2017, 11:09
Forum: Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen
Thema: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?
Antworten: 24
Zugriffe: 6437

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Cappubär,
dann wäre aber doch deine Dienststelle zuständig. Wieso bekommst du dann Grundsicherung?
Gruß
von TGT
27.11.2017, 21:31
Forum: Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen
Thema: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?
Antworten: 24
Zugriffe: 6437

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Hallo Cappubär,
ich wundere mich, wenn du Beamtin gewesen bist, warum bist du dann nicht dienstunfähig geschrieben? Für Beamte ist das Beamtenrecht zuständig.
Irgendwas stimmt hier nicht.
Gruß
von TGT
20.11.2017, 20:42
Forum: Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...
Thema: Wer leistet eine finanzielle Unterstützung wenn die Kinder psychisch krank sind?
Antworten: 10
Zugriffe: 3451

Re: Wer leistet eine finanzielle Unterstützung wenn die Kinder psychisch krank sind?

Hallo Für Marie haben wir vor einem guten halben Jahr einen Antrag beim Versorgungsamt gestellt. Habt ihr einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt? Damit hat das Jugendamt in der Tat nichts zu tun. Wenn beide Kinder, wie es scheint, psychisch seit Jahren in Behandlung sind, frage ich mich, warum ...
von TGT
16.11.2017, 15:32
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: Grundsicherung im Alter
Antworten: 21
Zugriffe: 4859

Re: Grundsicherung im Alter

Hallo, hast du auch bedacht, dass dein Vater wegen Schwerbehinderung einen Mehrbedarf bekommt? Es gibt Ausnahmen beim Umzug, nämlich, wenn er unzumutbar ist oder die Person schon sehr lange in der Whg lebt. Damit würde ich argumentieren. Ansonsten würde ich auch wohngeld beantragen, und das Problem ...
von TGT
15.11.2017, 10:21
Forum: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
Thema: Schwanger ohne Unterkunft und Geld
Antworten: 9
Zugriffe: 3567

Re: Schwanger ohne Unterkunft und Geld

Hallo Rolf,
darauf kann ich dir leider keine Antwort geben. Du kannst ja im betreffenden Forum nachfragen.
Gruß
von TGT
14.11.2017, 19:42
Forum: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
Thema: Schwanger ohne Unterkunft und Geld
Antworten: 9
Zugriffe: 3567

Re: Schwanger ohne Unterkunft und Geld

Hallo,
Griechenland ist EU Mitglied. Demnach hätte sie wohl Anspruch auf soziale Leistungen.
Bitte stelle deine Fragen hier: www.info4alien.de
Dort wird dir von Fachleuten geholfen. Es sind auch Mitglieder der Ausländerbehörde dabei.
Gruß
von TGT
14.11.2017, 19:05
Forum: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
Thema: Schwanger ohne Unterkunft und Geld
Antworten: 9
Zugriffe: 3567

Re: Schwanger ohne Unterkunft und Geld

Hallo,
um überhaupt helfen zu können, sind weitere Infos nötig.
Welche Nationalität hat der werdende Vater?
Welche die Mutter?
Gruß
von TGT
19.08.2017, 18:58
Forum: Wohnen mit Sozialhilfe
Thema: Antrag auf einmalige Beihilfe bei Neubezug einer wohnung
Antworten: 2
Zugriffe: 2363

Re: Antrag auf einmalige Beihilfe bei Neubezug einer wohnung

Hallo Phil.1977 das sehe ich anders. Wenn in der vorigen Whg Spiegel und Badschrank installiert waren und somit zur Whg gehörten und diese Dinge in der neuen Whg nicht vorhanden sind.ist es demnach keine Ersatzbeschaffung. Dasselbe gilt für Gardinensysteme. In manchen Whg sind sie vorhanden, in ande...
von TGT
12.08.2017, 19:45
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Anrechnung Elterngeld und Kindergeld rückwirkend
Antworten: 7
Zugriffe: 3615

Re: Anrechnung Elterngeld und Kindergeld rückwirkend

Hallo,
Widerspruch ist schon abgeschickt. JC will Geld einbehalten, welches es gar nicht gezahlt hat, also nicht in vorleistung getreten ist. Dass rückgerechnet wird, ist klar, aber der Überschuß, der sich ergibt, geht an die Leistungsempfängerin.
Man muß wirklich alles kontrollieren!
Gruß

Zur erweiterten Suche