sonderbedarf bei zunahme .atypischer bedarf??

Fragen und Antworten zu Hilfen zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII

Moderator: Regelteam

steffie
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2014, 13:36
Bewertung: 0

sonderbedarf bei zunahme .atypischer bedarf??

Ungelesener Beitragvon steffie » 22.09.2014, 13:50

Da ich durch mangelnde Bewegung Rollstuhlfahrer massiv an Gewicht zugenommen habe wurde ich gerne einen Antrag sgb12 grundsicherung auf einmaligen Mehrbedarf stellen um mir neue Kleidung in übergroesse kaufen zu können .kann auch durch Kleiderkammer leider nicht bekommen. Wer kann mir Auskunft geben darüber wie ich den Antrag bzw. Welchen paragraf und auf was ich ihn stellen kann.

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9019
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 39
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: sonderbedarf bei zunahme .atypischer bedarf??

Ungelesener Beitragvon w12 » 27.09.2014, 17:14

Hallo steffie

Da es sich um keinen atypischen Bedarf handelt (die Eigenschaft Rollstuhlfahrer ist nicht zwingend), käme ggf. ein einmaliger Zuschuss nach § 31 SGB XII Absatz 2 in Frage.

Allerdings wäre m. M. n. erforderlich, dass die Gewichtszunahme unmittelbar in größerem Umfang im Zusammenhang mit der Krankheit/Behinderung eingetreten ist.

Einen Versuch könnte es wert sein.
Ansonsten die Gewährung eines Darlehens beantragen.

Ruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

steffie
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2014, 13:36
Bewertung: 0

Re: sonderbedarf bei zunahme .atypischer bedarf??

Ungelesener Beitragvon steffie » 29.09.2014, 07:24

Danke werde das mal probieren ...


Zurück zu „Hilfe zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII“