kein lohn was tun

Fragen und Antworten zu Hilfen zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII

Moderator: Regelteam

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1248
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 24
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: kein lohn was tun

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 21.06.2015, 16:15

Hallo pac,

pac hat geschrieben:Wird das dan noch finanziert wenn mein lohn entfält

ich vermute, Du meinst dann mit dieser Frage ob Dir weiter Sozialhilfe gezahlt wird, wenn Du morgen kündigst?

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

pac
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2015, 15:01
Bewertung: 0

Re: kein lohn was tun

Ungelesener Beitragvon pac » 21.06.2015, 16:16

ja genau

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1248
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 24
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: kein lohn was tun

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 21.06.2015, 16:22

Hallo pac,

ich kann Dir die Frage nicht genau beantworten. Ich bin leider kein Sozialhilfeexperte und weiß auch nur aus Internet-Foren, daß es theoretisch Probleme mit dem Sozialamt geben kann, wenn man selbst in der WfbM kündigt. Zumindest meine ich, so etwas mal gelesen zu haben.

Mein Rat: sprich vor der Kündigung mit dem Sozialamt und im Notfall (wenn es zu Problemen kommen sollte), nimm Dir einen Anwalt.

H.
Zuletzt geändert von Heinrich am 21.06.2015, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

pac
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2015, 15:01
Bewertung: 0

Re: kein lohn was tun

Ungelesener Beitragvon pac » 21.06.2015, 16:27

danke dan hat sich das mal vorerst erledigt.


Zurück zu „Hilfe zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII“