Gibt es eine Möglichkeit?

Fragen und Antworten zu Hilfen zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII

Moderator: Regelteam

Jiji28
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2016, 09:19
Bewertung: 0

Gibt es eine Möglichkeit?

Ungelesener Beitragvon Jiji28 » 26.03.2016, 09:27

Guten Morgen,

es geht um meine Chefin, die im Rollstuhl sitzt und das Persönliche Budget bekommt. Sie hat 24 Stunden Pflegeassistenz. Sie lebt von Grundsicherung und bekommt auch den Mehrbedarf aufgrund ihrer Behinderung.

Nun zu meiner Frage:

Sie zieht aus Ihrer jetzigen Wohnung um, aufgrund einer defekten Abluftanlage. Die Kostenzusage durch das Sozialamt für die Übernahme der Kosten (Miete und Nebenkosten), hat sich solange hingezogen, das die Untermieterin die eigentlich mit in die neue Bleibe ziehen wollte, nun abgesprungen ist. Die alte Wohnung ist aber bereits gekündigt und neu vermietet ab 01.04.

Glauben Sie man hat eine Chance, das das Amt nun die ganzen Kosten tragen wird?

3 Zimmer Küche Bad (ein Assistenz Zimmer wäre dort auch beinhaltet).

Ca. 120 qm. Rollstuhlgerecht für 950 Kalt .-
(7 EU der QM).
Kosten der jetzigen Wohnung 850.- Warm. Das Mietverhältnis endet aber zum 31.03.

Wie könnten wir da jetzt verfahren?

Schon im Voraus bedanke ich mich recht herzlich für Die Hilfe!

Liebe Grüße

Jiji

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2210
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Gibt es eine Möglichkeit?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 26.03.2016, 14:31

Hallo Jiji28,

Du hast geschrieben das Deine Chefin das persönliche Budget für Behinderte bekommt. Also geh ich davon aus das sie ja dann einen persönlichen Ansprechpartner hat mit der sie abklären kann ob das über dieses Budget abzudecken geht. Sollte sie das selber nicht klären können müsste ja ihre Pflegeassistenz oder falls sie einen Betreuer hat das klären können.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark

Re: Gibt es eine Möglichkeit?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 28.03.2016, 10:49

Moin, Moin Jiji28,

mir fehlen so einige Angaben um Dir helfen zu können außerdem ist es HIGH NOON für Deine Chefin.
Ab zum Amt und die Dinge am Dienstag klären. Andere Überlegungen sind am 28. des Monats
in dem sie umziehen wird nicht mehr möglich.

LG Rolf


Zurück zu „Hilfe zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII“