Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Moderator: Regelteam

Erzkanzler
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2017, 19:46
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Erzkanzler » 06.02.2018, 11:03

Dirk1308 hat geschrieben:Oder ein paar Adressen von Sach oder Geldgebern an Krebskranke.


Moin,
schau' mal auf Seite 1, da findest du schon zwei Adressen...
Danach die Franz- Beckenbauer- Stiftung und die Hans- Rodenthal- Stiftung anschreiben.
Hat bei mir auch geklappt, ist etwas Arbeit, lohnt aber. Weiteres findet man bei google.

Gruß
Frank

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 06.02.2018, 14:38

Moin, Moin,

ich habe es doch beschrieben, wie man vorgehen könnte und Adressen benannt.


LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Dirk1308
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2018, 18:54
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Dirk1308 » 06.02.2018, 22:25

Danke dafür Gruß Dirk

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 07.02.2018, 06:39

Guten Morgen Dirk1308,

Du solltest Dich auf jeden Fall an Beratungsstellen wenden, die Dir weiterhelfen, denn die Zahl der Stiftungen ist riesengroß. Es sind 8.000 größere Stifungen aber weitere 52.000 kleinere Stiftungen existieren und haben die unterschiedlichsten Zielsetzungen.

Viel Erfolg!
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Erzkanzler
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2017, 19:46
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Erzkanzler » 07.02.2018, 11:24

CuttySark hat geschrieben:Du solltest Dich auf jeden Fall an Beratungsstellen wenden, die Dir weiterhelfen, denn die Zahl der Stiftungen ist riesengroß. Es sind 8.000 größere Stifungen aber weitere 52.000 kleinere Stiftungen existieren und haben die unterschiedlichsten Zielsetzungen...


Moinsen,
ich habe auch lange im www gesucht, aber keine weiteren Stiftungen für "krebserkrankte Erwachsene" gefunden. Viele sind nur regional tätig, sehr viele kümmern sich um krebskranke Kinder ( was ich toll finde ), andere "nur" um bestimmte Krebserkrankungen. Sollte jemand noch eine Stiftung kennen, außer H.-Rosenthal und Beckenbauer, dann gerne her damit.
cu

Erzkanzler
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2017, 19:46
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Erzkanzler » 07.02.2018, 11:25

ups, vergessen: ich werde auch nochmal beim Sozialverband nachfragen, vielleicht haben die noch "Tipps".

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 07.02.2018, 20:00

Hallo Erzkanzler,

mach einen totalen Rundumschlag und frage bei allen nach. Caritas, Innere Mission, SoVD und VDK.
Lieber einen mehr als einen zu wenig ansprechen. Das ist nicht deren Standardgeschäft.

Gruß
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Dirk1308
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2018, 18:54
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Dirk1308 » 11.02.2018, 14:51

ich möchte mich bei Euch allen sehr herzlich für die Antworten bedanken. LG Dirk

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 11.02.2018, 17:54

Guten Abend Dirk1308,

wir sind hier alle miteinander bemüht, Menschen die Hilfe suchen, tatkräftig zu unterstützen. Für Deine Rückmeldung herzlichen Dank!

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Dirk1308
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2018, 18:54
Bewertung: 0

Re: Hilfen für an Krebs erkrankte Menschen im ALG II

Ungelesener Beitragvon Dirk1308 » 15.02.2018, 17:14

Hallo Erzkanzler,
hallo und schönen Feierabend es sind 8.000 größere Stiftungen vorhanden,aber wo bekomme ich die Anschriften her?
Gruß Dirk1308.
Wenn du mir zum Anfang etwas helfen könntest


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV“