Gez befreiung.

Moderator: Regelteam

techfreak
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 97
Registriert: 10.11.2014, 03:37
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Gez befreiung.

Ungelesener Beitragvon techfreak » 08.05.2015, 01:22

Hallo ihr Fans,

weiss nicht, ob das hier reinpasst;

Wer hat schon Erfahrung bezüglich der Gebührenbefreiung beim neuen Beitragsservice.

Kundendaten schon vorhanden, Befreiung auch, allerdings befristet.

FRAGE; Weiterbewilligung der befreiung formlos oder wieder mit dem ganzen
Aktenhaufen ??

Kenne halt Fälle, wo (damals) ohne weiteres bis 2016 befreit wurde.

Bei mir ändert sich konkret nix mehr, und ich werde (kurz) befristet.

Gruss

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1456
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 35
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Gez befreiung.

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 08.05.2015, 12:50

Hallo,

ich beziehe ALG 2 und muß 2 x im Jahr einen neuen Antrag auf Befreiung stellen.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

CuttySark

Re: Gez befreiung.

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 09.05.2015, 05:52

Moin, Moin techfreak,

mit dem Bescheid über die Zahlung von Sozialgeldern wird ein Beiblatt versandt. Dieses Beiblatt muss dem Rundfunkservice
zugeschickt werden.

Befreiungsdauer in meinem Fall 12 Monate. Bitte den Antrag mit dem Beiblatt nur "nachweislich" einreichen.

LG Rolf

techfreak
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 97
Registriert: 10.11.2014, 03:37
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Gez befreiung.

Ungelesener Beitragvon techfreak » 10.05.2015, 02:39

Hi ihrs,

offensichtlich isses dann so, das es wieder einen Papierberg gibt.

Also wieder Scannen, mailen.
Ich bekomme mit meinem Bescheid KEINEN zusätzlichen "Bescheid"(Beiblatt)
für die GEZ.

Muss ich anfordern.

Gruss

CuttySark

Re: Gez befreiung.

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.05.2015, 06:59

Guten Morgen techfreak,

auf dem Beiblatt die Teilnehmernummer vermerken.
Aus die Maus...............

Wusste bislang nicht das man den Versand einer DIN A4
Seite als Papierberg bezeichnet.

LG Rolf :D


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV“