Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Moderator: Regelteam

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 09.06.2016, 14:24

Moin, Moin Ihr an diesem Forum Interessierte,

ich habe heute einen Rundbrief von Herrn Jahnke bekommen, den ich sehr interessant finde.
Deshalb stelle ich ihn Euch zur Verfügung.

http://www.jjahnke.net/rundbr119.html#3477


Mit herzlichen Grüßen
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2326
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 09.06.2016, 18:46

Hallo CuttySark,

schon wenn ich den Satz lese, man muss Armut erlebt haben um zu wissen was das ist, muss ich den Kopf schütteln. Ich lese ja wie Dir bekannt ist in verschiedenen Foren. Da hab ich nur glernt das manche Leute trotz langem ALG II Bezug noch sparen können und sogar Angst haben müssen um nicht über die Schonvermögensgrenzen zu kommen. Andere Menschen mit dem gleichen Geld und langem ALG II Bezug machen Schulden ohne Ende. Gleiche Vorrasusetzugen unterschiedliche Umgag mit dem Geld.

Dann wird behauptet das nur bei ALG II Leuten die Kinder und die Wohnung verkommen. Hier kenne ich auch unterschiedliche Beispiele wo trotz ALG II Bezug die Wohnung blitzt und de Kidner weder ungrig noch schmutzig zur Schule gehen.

Aber ich kenne einen Fall wo die Leute sehr reich sind, sich eine Nanny und Haushaltshilfe leisten könnten und damit Haushalt und Kind nicht verkommen springt die Stiefoma und der Opa ein und kümmern sich um den Hasuhalt und das Kind des reichen sohnes und das selbstverständlich ohne Bezahlung und soweit ich weis zahlen die Großeltern noch drauf des Kindes wegen.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.06.2016, 05:39

Moin, Moin Angela,

ehrlich gesagt muss ich mit Dir manchmal schmunzeln. Wie definierst du den Begriff Armut frage ich mich?
Natürlich gibt es Menschen, die in weitaus ärmlicheren Verhältnissen leben nue mit denen kann ich mich
nicht vergleichen.

Bitte lies doch erst einmal die Studie von Lutz Hausstein <Was der Mensch braucht> Diese Studie ist übrigens
völlig aktuell. Dann reden wir weiter:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=26257#more-26257

LG Rolf

Ps: Ehrlich gesagt Angie spüre ich so eine langsame Wut in mir hochkommen, wenn ich Deine Argumentation
lese. Hast Du immer noch nicht begriffen, was es heißt zu leben und nicht zu vegetieren, wie wir es müssen?
Zum Leben gehört mehr als sich nur was zum Fressen in den Mund zu stecken. Ich höre jetzt lieber auf, denn
ich bin bedient................
Zuletzt geändert von CuttySark am 10.06.2016, 05:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2326
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 10.06.2016, 07:08

uten Moren leier CuttySark,

es tut mir leid das ich Dich so wütend gemacht habe. Wollte ich nicht. Ich bin nur auf das eingegangen was dort stand und dann nur auf das was ich verstanden habe. Und das war nicht allzuviel. Hätten wur außerhalb des Links über Armut und Co diskutiert, dann wäre mein Beitrag auch anders ausgefallen.

Hab ja schon mal irgendwo geschrieben das ich von der hohen Politik nichts verstehe und lieber von der Politik die ich fühlen kann und die vor meiner Haustür liegt diskutuere. Bei solchen Links werde ich mich in Zukunft zurückhalten, weil diese Leute in ganz anderen Sphären stecken als ich, gelernter Ossi.

Hoffe Du siehst mir meine Naivität ud Dummheit evtl. unserer Art Freundschaft nach.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.06.2016, 08:39

Moin, Moin Angie,

dieser Thread macht mich von Minute zu Minute saurer. Lach! Vor einer Minute habe ich Dir einen langen Beitrag geschrieben.
Leider verschwand der jedoch in den Weiten des world wide webs.

Also mir wurde bewusst, wie wenig Bürger überhaupt begreifen, was HARTZ IV und SOZIALHILFE mit Ihnen machen. Sie selber
sind mit Ihren Einkommen im Bereich des Mindestlohns also 1.100 € Nettolohn. Andreas mein Nachbar hatte 240 € im Monat
an Fahrtkosten um zu seinem Arbeitsplatz zu kommen. Also verblieben ihm letztendlich 870 €.

Zu meinen Zeiten als HARTZER bekam ich 404 € Regelleistung - 410 €Warmmiete + 80,80 € Ernährungszuschuss = 894,80 €
Gesamtleistung. Du weißt ich habe mich nie für mich beklagt, da ich an meinem Schicksal, aus den Dir bekannten Gründen,
selber schuld bin. Von diesem Geld kann man sicherlich in Togo oder Simbabwe hervorragend eben aber nicht in Deutschland.
Zu meinem Leben gehören Theater, Urlaube, Restaurants, ein passendes persönliches Ambiente und eine gute Küche.

Viele Menschen in den Niedriglohngruppen können gut vegetieren. Nur hat das mit Leben so wenig am Hut wie ........... mir
fehlt der passende Vergleich. Nur wer ist denn heute noch in einer Partei oder Gewerkschaft engagiert. Es ist doch viel
gemütlicher auf der Couch mit Pringles und Bier zu liegen.

Du brauchst keine Angst zu haben. ich ärgere mich mehr über mich als Dich.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9115
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 42
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon w12 » 10.06.2016, 11:36

Hallo CuttySark

Ein Eimer Wasser mit Schwimmen im Meer.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.06.2016, 14:40

Hallo Angie,
Hallo w12,

die NachdenkSeiten bringen gerade einen interessanten Bericht:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=33739#more-33739

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2326
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 10.06.2016, 16:41

Hallo CuttySark,

damit ich Dich nicht mehr verärgere diskutiere ich nun nicht mehr über Deine Links, aber gern über Deinen Satz
Nur wer ist denn heute noch in einer Partei oder Gewerkschaft engagiert. Es ist doch viel
gemütlicher auf der Couch mit Pringles und Bier zu liegen.


Das ärgert mich auch immer. Schimpfen und alles schlecht reden können sie alle. Aber wenn wir als Verein sagen macht mal mit und schnuppert rein, dann heisst es auf einmal "Ihr macht das schon super"
Oder es war mal wieder Wahl und in sämtlichen Foren wird sich aufgeregt über das Wahlergebnis. Wenn man dann fragt was derjenie gewählt hat wird dann gesagt das man eh nicht mehr wählt, die machen soweiso was sie wollen. Tja wenn mn das durch Nichtwahl zulässt, hat derjenige in meinen Augen das Recht verloren auf die Politik zu schimpfen.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9115
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 42
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon w12 » 10.06.2016, 17:19

Hallo CuttySark

Habe ich natürlich schon gelesen. :mrgreen:

Die Begrifflichkeiten entwickelte Demokratie und demokratische Politik sind doch unerheblich, da

Wir leben längst wieder in einem Herrschaftssystem, das nur noch formal eine Art Demokratie ist


Gruß
w12
Ich bin Laie.

Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Parallelwelten: Hartz-4er und der Rest

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.06.2016, 18:48

Hallo w12,

dieser Meinung bin ich allerdings auch.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV“