unberechtigte Forderungsmahnung erhalten

Moderator: Regelteam

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2250
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: unberechtigte Forderungsmahnung erhalten

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 21.08.2016, 22:16

Hallo Heinrich,

da mir Uwe Kruppa in seinem Link auch nur eine Telefonummer geschickt hat und nicht die Adresse des Inkasso der BA gehe ich davon aus das man die "Herumtelefoniererei" erst mal in Ordnung findet. Zumal die "Telefoniererei" erst mal der Aufklärung des Sachverhaltes diente.

Ich denke mal wenn ich geschrieben hätte, wäre mir trotzdem eine 2. Mahnung ins Haus geflattert, möglicherweise ohne den Hinweis das ich das mit meinem JC klären muss.

Am Montag rufe ich zwar wieder an. Wenn ich aber dann erfahreb muss das immer noch nichts geklärt wurde schicke ich eine Mail an meine SB die auch das Inkasso der BA erhält und dann soll der Fall für mich dann wirklich erledigt sein.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2250
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: unberechtigte Forderungsmahnung erhalten

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 23.08.2016, 22:28

Hallo liebe Freunde des Forums,

es gibt wieder was neues in der Sache und darüber wollte ich Euch informieren.

Heute erhielt ich einen Anruf das angeblich alles erledigt ist und ich soll auch noch was schriftliches bekommen. Der Anruf sei angeblich nur eine Vorab Info. Sollte ich aber bis 22. September nichts schriftlich bekommen werde ich beim JC wenn ich mein Einkommen einreiche auch um was schriftliches bitten.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV“