Die Linke - Hartz IV ist entwürdigend

Moderator: Regelteam

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8942
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Die Linke - Hartz IV ist entwürdigend

Ungelesener Beitragvon w12 » 03.02.2017, 16:23

Hallo

Die Linke im Bundestag

Pressemitteilung von Sabine Zimmermann, 02. Februar 2017
Hartz IV war nie als Dauerlösung angelegt. Wie das damalige Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit Heinrich Alt richtig sagte, ist ein Leben mit Hartz IV auf Dauer entwürdigend.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=36855#h01

Warum entwürdigen wir bis an ihr Lebensende unsere alten oder behinderten Mitmenschen im System der Sozialhilfe?
Zur Erinnerung gleiche Regeleistungen, aber Zwangsabgabe beim Übertritt, Auto und ein erheblicher Teil des vorher erlaubten Schonvermögens.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1556
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Die Linke - Hartz IV ist entwürdigend

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 04.02.2017, 07:14

Moin, Moin w12,

ehrlich gesagt geht mir die Diskussion um die Agenda 2010 ziemlich auf den Senkel. Schuld an dem Debakel ist nicht die Politik
sondern das Volk, dass sich seit Anfang der 80er Jahre aus der Politik der Politik zurückgezogen hat. Es begann mit dem Graf
Lambsdorff Papier. Wenn ein Volk bis zum heutigen Tag seine Henker selber wählt muss man sich über die Folgen nicht wundern.
Wir haben es verdient so behandelt zu werden.

Weiterhin CDU/CSU, SPD und GRÜN wählen, dann geht es weiter bergab mit uns. Es gibt derzeit mit "DIE LINKE" nur eine Partei mit
einem sozialen Programm. Die Bürger sollten sich lieber das Programm der AfD ansehen bevor sie für diese Partei partei ergreifen.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen rund um Hartz IV“