Kindergeld, Harz 4, Sozialhilfe

Moderator: Regelteam

Tygaluna
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 29.08.2017, 13:08
Bewertung: 0

Kindergeld, Harz 4, Sozialhilfe

Ungelesener Beitragvon Tygaluna » 29.08.2017, 13:49

Hallo
Ich wohne seit meinem 19 lebensjahr alleine und bin seitdem ich 16 war arbeitsunfähig.

Vor ca. 4 jahren hat die familienkasse meine arbeitunfähigkeit nicht akzeptiert trotz ämtlicher und ärztlicher bescheide und mir am ende das geld gestrichen da ich durch meine krankheit ehrlich gesagt keine lust mehr hatte dadrauf hat das jobcenter gesagt ich solls einfach lassen was ich auch tat.

Ich habe all die jahre denn normalen satz bekommen
409 € ( früher war es glaube ich 399 € )

Da ich jetzt 23 wurde musste ich wieder zum arzt und wurde weiter arbeitsunfähig eingeschätzt daher hat man mich zum sozialamt geschickt und ab september beziehe ich dort sozialhilfe.

Gestern bekam ich aber einen brief und das sozialamt möchte das ich mein kindergeld wieder bekomme und ich habe natürlich keine lust wieder auf diese diskussionen dort daher habe ich heute bei der familiekasse angerufen und die lage erklärt

Die dame am telefon sagte sie schickt mir alle unterlagen damit ich nicht vorbei kommen muss und das mir eventuell die letzten jahre ohne kindergeld nachgezahlt werden, da fragte ich sie natürlich wegen dem jobcenter ob die nicht das geld bekommen müsste und sie sagte das dass jobcenter kein vermerk gemacht hätte das sie mein kindergeld zahlen wurde und daher das kein problem wäre.

Dennoch habe ich die befürchtung das dass jobcenter sich meldet wird wegen dem geld auch wenn ich nicht mehr dort bin.

Daher wollte ich gerne wissen ob eventuell einer mehr weiss und mir was dazu sagen könnte? :)

Danke im vorraus

Ps: Falls ich hier falsch sein sollte, bitte ich die Moderatoren meinen Beitrag zu verschieben.

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7170
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld, Harz 4, Sozialhilfe

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 30.08.2017, 11:22

Hallo "Tygaluna"...

Sollte Dir tatsächlich noch Kindergeld nachgezahlt werden, dann musst du es der zuständigen Sozialleistungsstelle (Jobcenter oder Sozialamt), die für Dich zuständig ist, melden.

Die Behörden machen dann unter sich aus wer wie viel und für welchen Zeitraum Stücke von diesem "Kuchen" bekommt.

Sicher ist nur, dass Du nicht dabei bist :?

Gruß
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen“