Die Rentenerhöhung - das jährliche Ärgrnis

Moderator: Regelteam

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2553
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 23
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Die Rentenerhöhung - das jährliche Ärgrnis

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 26.06.2019, 19:41

Moin Pete123,

das habe ich gelesen. Nichts anderes war es in meinem Fall. Im SGB II war meine Thematik geregelt, im SGB XII war es nicht geregelt. Macht niemand etwas, so ändert sich auch nichts. Mir haben viele Sachkundige abgeraten dagegen vorzugehen. Ich habe es aber trotz allem gemacht und nach 4 Jahren wurde mein Durchhaltevermögen belohnt.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen“