wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Moderator: Regelteam

CuttySark

wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 19.04.2014, 15:43

Moin, Moin,

es gibt ja schon seit langem "blind dates, speed datings, Fremgehagenturen und Partnerbörsen.
Wie wäre es mal mit einem Treffen der Forenmenschen?
Mit Angela hatte ich mich ja schon mal treffen wollen als ich in Berlin war.

Vielleicht bekommen wir dafür Unterstützung von unseren Geldgebern sprich dem Staat.
Reisekosten nennt man solche Dinge.
Weiterbildung könnte das Motto sein.

Liebe Grüße und ein frohes Osterfest
Rolf

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 19.04.2014, 21:14

Hallo mei Freund,

ich könnte ja schon was rausschlagen bei meiner AGín. Aber Du möchtest ja Dein Gehirn nicht verkommen lassen.So würde ich das als Alltagsbegleitung abrechnen könne und würde für jede Stunde die ich dann zu Dir Reise und mit Dir verbringe mit Dir und dann wieder heimfahre meinen Pflegemindestlohn bekommen.Auch würde ich dann sogar usnere Freunde vom JC erfreuen weil ich dannn weniger Sozialleistungen benötige. Was will ich mehr?

Aber Träume sind eben Schäume oder so.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark

Re: wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 20.04.2014, 05:54

Moin, Moin LieblingsAngela,

mir ist es immer wichtig gewesen meine Träume wahr werden zu lassen.
Als 6 Jähriger wurde ich mal von meinen Klassenkameraden ausgelacht, weil ich ihnen etwas über Indien erzählte.
Meine Mutter hatte mir dies gerade am Abend zuvor vorgelesen.
Ausgelacht zu werden hat mir verdammt weh getan, vor allem weil ich im Recht war.
Der Stachel sass tief und ich wollte dieses Indien immer sehen.
Ich habe es gesehen.

Ein Traum von mir ist es von Alaska bis Feuerland zu reisen. Dur kannst sicher sein, dass ich dieses Projekt verwirkliche.

Man(n), allerdings auch Frau, sollte oben nichts anbrennen lassen, unten allerdings auch nichts. Ist es oben allerdings schon angebrannt, dann weiß auch ich nicht mehr weiter.

Aber glaube mir neue Denkweisen sind beflügelnd, wie man im Übernahmekampf von VW in der Sache Porsche sieht oder vielleicht auch in der Sache Aktienkauf und Mehrwertsteuererstattungen durch deutsche Banken.
Warten wir es ab. Der "Kampf" der Gehirne ist für mich irgendwie erregend - ohne Arbeit Geld zu verdienen und das nur, weil andere Menschen Fehler machen.
Lass uns beim Treffen über die Pflegegeld Betreuung reden.

Liebe Grüße
Rolf

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 20.04.2014, 10:38

Hallo CuttySark,

ich kann Dir nachfühlen wie es ist ausgelacht zu werden, weil man anders ist als andere. In der Schulzeit habe ich oft das was man heutzutageals Mobbingbezeichnet ertragen müssen. Als Erwachsene werde ich von manchen belächelt, weil ich selbst soviel wie möglich mein Einkomme erarbeten möchte. Kann auch nicht jeder verstehen.

Aber eigentlich wollte ich bei einem Forumstrefenn nicht über Betreuung und so reden. Da stehen doch andere Dinge zwischen uns an, oder?

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark

Re: wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 20.04.2014, 14:46

Moin, Moin Angela,

och, gegen eine gute Betreuung hätte ich absolut nichts einzuwenden, wenn man(n) sich verbessern kann.

Liebe Grüße
Rolf

techfreak
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 88
Registriert: 10.11.2014, 03:37
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: wie wäre es denn mal mit einem Forentreffen?

Ungelesener Beitragvon techfreak » 10.11.2014, 04:05

Hi,
im Gegensatz zu früher(zu Rickal-Zeiten), ist das "Miteinander" doch noch ein bisschen härter
geworden. Forumsmäßig kann man sich notfalls aus dem Wege gehen, bei LIFE ist das aber so eine
Sache. Zumindest für die Leute, die Reisen müssen, und innerhalb der Forumsmitglieder unter Umständen noch die Übernachtungen geregelt werden müssen. DAMALS in Kassel ging das noch, aber heute ??

Gruss

PS;Wer bin ich ?*G*, die ganz alten Hasen hier im Forum dürften mich noch kennen. War HIER Forumsmäßig lange verschollen. Mit Gruss aus der Bärlistadt.


Zurück zu „Ideen und Anregungen für das Forum“