Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Moderator: Regelteam

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 06.12.2015, 13:15

Hallo liebe Leute,

als ich heute den Thread von Armes Würstcen las und die Antworten dazu kam ich etwas durcheinander, weil aufeinmal nicht nur dem ursprünglichen Threadersteller geantwortet wurde, sondern noch einem anderen. Mich verwirrte das und ich dachte hoffetlich geht es dem eigentlichen Threadersteller nicht genauso.

Also ich fänd es schön, auch wenn sich die Fragestellungen ähneln sollten, wenn jeder zu seiner Frage einen eigenen Thread eröffnet. Dann kann nichts durcheinander kommen, sowohl beim Antworten als auch für den späteren Leser.Auch für den eigentlichen Threadersteller ist es dann übersichtlicher.

Hoffe das ihr das genauso seht.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8768
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon w12 » 08.12.2015, 16:01

Hallo Angela1968

Dem stimme ich zu.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 08.12.2015, 20:36

Hallo w12,

es ist schön das Du als Nutzer/User (und auch Mod?) meinem Vorschlag zustimmst.

Dann wundere ich mich das Du in dem von mir benannten Thread nicht in Deiner Eigenschaft als Moderator die Frage vom anderen Thread abgetrennt hast und es dem anderen TE auch erklärt hat. Stattdessen hast Du in diesem anderen Thread noch auf diese Frage geantwortet,

Aber das muss ich wohl nicht verstehen ,oder?

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8768
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon w12 » 09.12.2015, 12:37

Hallo Angela1968

Aber das muss ich wohl nicht verstehen ,oder?


Die Wege des Herrn sind unergründlich. :mrgreen:

Nein, viel trivialer.
Uwe hat mein Dezembergehalt nicht überwiesen.

Gruß
w12
Ich bin Laie.

Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 09.12.2015, 13:42

Hallo W12,

dann solltest Du jetzt Uwe anmahnen das er Dir schnellstmöglichst Dein Gehalt wieder zahlt und denke dran das man Insolvenzausfallgeld nur 3 Monate rückwirkend erhält. :rotfl:

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7095
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 09.12.2015, 21:20

Hallo Angela1968...

Natürlich könnten wir Admins, die Beiträge abtrennen und entsprechend neue Threads daraus machen. Ist halt sehr arbeitsintensiv und deshalb lassen wir es so wie es ist.

Gruß
Uwe Kruppa

BTW...Alle Geälter wurden pünktlich überwiesen. Ich zahl einfach nichtgenug :hehe:
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2042
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Jeder sollte seine Frage in einem eigenen Thread stellen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 09.12.2015, 21:36

Hallo Uwe Kruppa,

ok, Deine Begründung leuchtet mir ein.

Aber ein Tipp am Rande: Evtl. solltest Du keine Gehälter mehr zahlen, sondern Aufwandsentschädigungen. Evtl. stellst Du dann schnell fest das Du auf einmal zu viel zahlst? :rotfl:

Angela
Zuletzt geändert von Angela1968 am 09.12.2015, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe


Zurück zu „Ideen und Anregungen für das Forum“