Datenschutz

Moderator: Regelteam

Tramal48
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: 30.09.2006, 13:29
Bewertung: 0

Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Tramal48 » 25.05.2007, 08:44

Hallo, wie ist es möglich das ich über das Internet erfahre was ich wo in diesem Forum reingeschrieben habe?
Für was muss ich mich dann noch einloggen,wenn doch jeder das lesen kann, ich dachte das dies nur für Mitglieder sichtbar ist? :cry:
Gruß, Peter

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7202
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

AW: Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 26.05.2007, 10:43

Hallo „Tramal48“...

Deine Anfrage verwundert doch etwas. Da du bereits seit Anfang 2002 Mitglied im Forum Sozialhilfe bist und auch schon über 50 Beiträge geschrieben hast, solltest du wissen, dass es sich beim Forum Sozialhilfe um ein sog. offenes Forum handelt. Das heißt jeder kann die im Forum Sozialhilfe veröffentlichten Beiträge lesen. Das Forum Sozialhilfe ist eine Plattform zum Meinungsaustausch für den Austausch über die jetzige Sozialhilfe (SGB XII), Hartz IV (SGB II), Grundsicherung (ergänzende Zahlungen zu Renten nach dem vierten Kapitel SGB XII) und sonstigen Themen im Internet. Die Mitglieder des Forum Sozialhilfe stellen verschiedene Themen oder Fragen ein die dann innerhalb des erstellten Themas diskutiert werden können. Speziell autorisierte Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) überwachen die einzelnen Diskussionsthemen, damit alles im rechtlichen Rahmen bleibt. Man kann sagen, das Forum Sozialhilfe ist ein elektronisches "Schwarzes Brett".

Eine Anmeldung ist nur erforderlich um selbst Beiträge zu veröffentlichen, den Chat zu benutzen oder andere Zusatzfunktionen (z. B. Benachrichtigungen) nutzen zu können.

Das Forum Sozialhilfe wird durchschnittlich 6 bis 10 mal/Tag von sog. Webcrawler ( http://de.wikipedia.org/wiki/Webcrawler ) der verschiedensten Internetsuchmaschinen besucht und ausgewertet. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Der Datenschutz bleibt in jedem Fall gewahrt. Den du benutzt du einen sog. Nicknamen und hast deine E-Mailadresse nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die E-Mailadressen sind in unserer Datenbank in einem besonders geschützten Bereich abgespeichert und zusätzlich durch ein besonderes Programm vor dem Auslesen durch Webcrawler geschützt.

Durch diese Maßnahmen kann niemand, auch der Betreiber und die Mitglieder des Regelteams, deine reale Identität ausforschen.

Das können nur die Strafverfolgungsbehörden aufgrund einer richterlichen Anordnung bei deinem Provider.

Freundliche Grüße
Uwe Kruppa
--Für das Regelteam--
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

Benutzeravatar
Streeter
Erfahrener Nutzer
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3411
Registriert: 18.03.2001, 19:51
Bewertung: 1
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Kontaktdaten:

Re: AW: Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Streeter » 02.08.2007, 22:03

Uwe Kruppa hat geschrieben:Das Forum Sozialhilfe wird durchschnittlich 6 bis 10 mal/Tag von sog. Webcrawler ( http://de.wikipedia.org/wiki/Webcrawler ) der verschiedensten Internetsuchmaschinen besucht und ausgewertet. Darauf haben wir keinen Einfluss.


Hallo Uwe,

das ist nicht ganz korrekt. Man kann dies mit einer Robots-Datei (robots.txt) verhindern. Aber dann wird halt das Forum nicht bekannt. Und ob das im Sinne des Betreibers ist? 8)
there's no business like that social business.

Streeter

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7202
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 03.08.2007, 01:32

Streeter hat geschrieben:Man kann dies mit einer Robots-Datei (robots.txt) verhindern. Aber dann wird halt das Forum nicht bekannt. Und ob das im Sinne des Betreibers ist? 8)


Hallo "Streeter"...
soll ich ich die Site gleich bei google abmelden :?:
:lachen: :lachen: :lachen:

By
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

Tramal48
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: 30.09.2006, 13:29
Bewertung: 0

Re: Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Tramal48 » 03.08.2007, 01:49

Hallo Uwe, da haben wir uns aber missverstande,oder sagen wir, ich habe das falsch rübergebracht.
Ich meinte folgendes:
Ich rufe unter Goggle meinen Namen auf und schon kann ich die Beiträge die ich geschrieben habe lesen.
Ich war der Meinung das dies nur angemeldetete User können.
Es grüßt herzlich , Tramal48

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7202
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 03.08.2007, 12:29

Hallo „Tramal48“...

Zur Vermeidung von Widerholungen verweise ich auf meinen ersten Beitrag.

Ein Internetforum (lat. forum, Marktplatz), auch Diskussionsforum, ist ein virtueller Platz zum Austausch und Archivierung von Gedanken und Erfahrungen. Besonders beliebt sind Hilfe-Foren, in denen Benutzer Ratschläge zu einem bestimmten Thema erhalten können. So wird vielen Benutzern eine Hilfestellung angeboten, die besonders für spezielle Probleme oder bei nur wenigen anderen Informationsquellen die einzige Hilfe ist.

Sinn und Zweck eines offenen Forums wie das Forum Sozialhilfe ist, dass jedermann dort veröffentlichte Beiträge lesen kann. Zum Beitrag gehört aber auch der Autor. Dieser hat aber die Möglichkeit einen sog. Nicknamen (Pseudonym) zu verwenden um seine reale Identität zu verbergen. Die im Forum Sozialhilfe verzeichneten E-Mailadressen sind durch ein besonderes Programm vor dem Auslesen durch Suchmaschinen geschützt. Die Passwörter werden zusätzlich verschlüsselt.

Alles was öffentlich und weltweit für Jedermann zu lesen ist, wird in den Suchindex der Suchmaschinen aufgenommen. Dies kann zwar unterbunden werden, ist aber nicht erwünscht.

Die von Forum Sozialhilfe erfassten öffentlich zugänglichen Informationen (z.B. Forenbeiträge, Bilder, Profil, etc.) können auch in Suchmaschinen, Verzeichnissen und anderen (digitalen) Archiven gespeichert und zugänglich gemacht werden. Du solltest deine Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig daraufhin überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Ein Grundrecht auf Anonymität im Internet ist höchst umstritten. Zwei Drittel der Internet-Nutzer möchten möglichst anonym im Netz unterwegs sein, schreibt Heise online. Auf der anderen Seite nutzen 90% der Internet-Nutzer Suchmaschinen um sich (vermeintlich) umfassende Informationen zu einem bestimmten Thema zu holen.

Aus diesen Gründen können auch nicht registrierte die Beiträge lesen. Sonst aber auch nichts :!:

Freundliche Grüße
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.


Zurück zu „Fragen an das Regelteam und den Betreiber“