Kaufberatung bei PC Anschaffung

und sich nicht um Hartz IV, Grundsicherung oder Sozialhilfe dreht.

Moderator: Regelteam

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1580
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Kaufberatung bei PC Anschaffung

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 24.05.2017, 00:58

Hallo techfreak,

Du schießt Meilen weit über das Ziel hinaus. Ich brauche einen Office PCmit oder ohne Betriebssystem, da ich 3 BS habe.
Ergo kaufe ich einen PC von der Stange. Das Ding soll 3bis 5 Jahre seinen Dienst tun, meine kaufmännischen Arbeiten er-
möglichen, Bilder und Musik speichern und das war es. Ich habe noch nie einen PC von innen gesehen und will das auch
so belassen. On/Off Schalter betätigen und das Ding läuft. Läuft es nicht, dann den Techniker per TeamViewer Zugriff
geben und reparieren.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

techfreak
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 97
Registriert: 10.11.2014, 03:37
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Kaufberatung bei PC Anschaffung

Ungelesener Beitragvon techfreak » 24.05.2017, 02:01

Hi Cutty,

Du hast ja die PM von mir, und da kann man ja bei Bestellung noch gleich was ändern, wenn notwendig.

Aber nee, ich schieße nicht *g*, vor allem nicht übers Ziel hinaus.
Ich treffe immer *frechgrins*

Nee, aber mal ernsthaft; Die KOmbinationen drüben in dem anderen Forum, ist auch vom HERSTELLER
her merkwürdig. Und ich kann doch nicht beim Grundsätzlichen gleich anfangen, die Technik inhaltlich
umzuwerfen. Wer macht als HERSTELLER(MSI) eine Platine, mit modernsten DDR4 Ram, 4 fach INTERN-Anschluss für USB, und
dann gibt es aber draußen nur PS2 und zweifach USB. Und durch das kleine Gehäuse sind die ganzen internen Anschlüsse nicht
rausführbar. Und als Krönung hat die Platine dann aber noch PREMIUM-Elko´s im Tonteil.

Gruss


Zurück zu „Was euch auf der Seele brennt ...“