Betreuung von Sozialhilfeempfängern

und sich nicht um Hartz IV, Grundsicherung oder Sozialhilfe dreht.

Moderator: Regelteam

Elfriede
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 368
Registriert: 04.05.2014, 19:07
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hessen

Re: Betreuung von Sozialhilfeempfängern

Ungelesener Beitragvon Elfriede » 30.12.2017, 08:56

Hallo Mooze
Kein Mensch kann es einem anderen Menschen verbieten,dasman ihm etwas schenkt.
Klar über die Konten darfnichts gehen, Rolfhat es immer wieder gesagt
Aber freunde Nachbarn Eltern,die dürfen uns echt was In die Hand geben.sowas muss man auch nicht melden.
Da wird man nur noch mehr in den Dreck getreten.ichbin seit 1990 vom Staat abhängig.
Und lerne halt auch damit umzugehn.gruss elfriede

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1491
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Betreuung von Sozialhilfeempfängern

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 30.12.2017, 12:32

Hallo Elfriede.

Natürlich kann es Dir niemand verbieten von mir 1.000 € geschenkt bekommen. Damit hast Du völlig Recht aber leider gleichzeitig Unrecht, denn nun müsstest Du zum Sozialamt laufen, dass Dir von mir geschenkte Geld auf den Tisch Deines Sachbearbeiters legen und auf Deinen korrigierten Bescheid warten bisheriger Geldempfang 1001,00 € - CuttySark hat 1.000,00 € geschenkt, also im Monat Februar 1,00 € Überweisung an Dich.

Ergo sage ich den Mitmenschen, um Sie rechtlich zu informieren: NUR BARES IST WAHRES, keine Quittungen ausstellen oder etwas unterschreiben aber natürlich der Bürgerpflicht nachkommen: EHRLICHKEIT IT ALLES IM LEBEN. DU VERTRAUST DEINEM SACHBEARBEITER, WIE ER DIR VERTRAUT.

Natürlich könnte diese Barabwicklung, die ich favorisiere auch Problemchen mitbringen, so gibt es ja Menschen, die andere "anschei..en" Du weißt schon, aber manchmal ist man sehr vergesslich. Dann könntest Du sagen: CuttySark hat mir angeblich 1.000 € geschenkt????? Weiß ich absolut nichts von. Bitte lassen Sie mir die Quittung zuschicken, damit ich dann meine Angaben korrigiere.

Komme mit Deiner Tochter gut ins Jahr 2018.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Elfriede
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 368
Registriert: 04.05.2014, 19:07
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hessen

Re: Betreuung von Sozialhilfeempfängern

Ungelesener Beitragvon Elfriede » 30.12.2017, 13:50

Liebet Rolf
Ganz klar du hast da völlig recht
Ich hatte meine prägende lektion durch einen Steuerberater meines 2. Ehemannes gelernt
Ganz klar zu meinen Gunsten,und die sache meinesEx Ehemannes,hatte der auch für sich
Zu seinen Gunsten gelernt.ja Rolf wir sind lernende in der schule des lebens.
Das war im jahr 1977
Als ich dann mit Astrid allen war,ab 1986
Hab ich allein weiter gelernt.mit Anwälten.aber es geht mir wie dir.
Nur Bahres ist wahres.
Ich wünsche dir ein gutesnd frohes Jahr 2018

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8932
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Betreuung von Sozialhilfeempfängern

Ungelesener Beitragvon w12 » 30.12.2017, 16:04

Hallo

Weltweit soll das Bargeld abgeschafft werden.

Es kann sein, dass das eine Reaktion auf eure Beiträge ist.

Da wir dem Fortschritt nicht abgeneigt sind, sollten wir überlegen, ob wir nicht schon vorher das Bare hier abschaffen.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Elfriede
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 368
Registriert: 04.05.2014, 19:07
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hessen

Re: Betreuung von Sozialhilfeempfängern

Ungelesener Beitragvon Elfriede » 30.12.2017, 16:14

Hallo w12
Ja das wird immer wieder gesagt
Schon länger so. Aber dann ginge ja alles über die konten die totale Kontrolle
Dann sind wier ja nur noch Gefangene der Behörden
Gruss Elfriede.


Zurück zu „Was euch auf der Seele brennt ...“