Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Fragen zu den Leistungen für Unterkunft und Heizung (§ 22 SGB II)

Moderator: Regelteam

hexle63
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2017, 15:30
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Asperg

Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon hexle63 » 12.10.2018, 17:55

Hallo,

ich habe jetzt einiges gelesen, doch für mich nicht die richtige Antwort gefunden.
Was ist denn jetzt genau der Unterschied zwischen einer Haus- oder Bedarfsgemeinschaft.
Ein Freund und ich haben die Absicht zusammen zu ziehen, also eine ganz platonische Beziehung.

Vielleicht bin ich ja ein bisschen doof. Wie soll ich denn dem Sozialamt beweisen, dass wir nur zusammen wohnen wollen.

Herr Larsson
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 49
Registriert: 19.09.2018, 14:45
Bewertung: 1

Re: Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon Herr Larsson » 12.10.2018, 19:00

Ich würde denen mitteilen, dass ich in eine WG ziehe.

hexle63
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2017, 15:30
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Asperg

Re: Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon hexle63 » 12.10.2018, 19:31

wir nur die Miete berechnet oder geht es immer noch nach qm? Der Mietvertrag wird ja auf Beide ausgestellt

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1821
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 12.10.2018, 19:45

Moin hexle63,

<Wie soll ich denn dem Sozialamt beweisen, dass wir nur zusammen wohnen wollen.> Das ist die Frage aller Fragen.

https://www.youtube.com/watch?v=cbKsnzYgU2U

Getrennte Schlafräume, getrennte Kassenführung, nicht für einander einstehen, um nur 3 Dinge zu nennen.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 35
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 13.10.2018, 06:06

Hallo hexle63,

hexle63 hat geschrieben:Wie soll ich denn dem Sozialamt beweisen, dass wir nur zusammen wohnen wollen.

wieso Sozialamt? Du hast Deine Frage im Unterforum "Wohnen mit Hatz IV" eingestellt, weswegen ich jetzt mal annehme, daß Du bzw. daß Ihr beide ALG 2 bezieht?

Um Deine Frage zu beantworten: Teile dem Jobcenter, falls dieses zuständig ist, das genau so mit! Daß Ihr eben eine Wohngemeinschaft seid, getrennt von Tisch und Bett. Sollte das Sozialamt zuständig sein, genauso verfahren.

Evtl. kriegt Ihr dann einmal Besuch von einem Außendienstmitarbeiter, der sich davon überzeugen will, daß Ihr nicht doch ein Paar seid. Aber das sollte es dann gewesen sein.

Die Miete wird in Eurem Fall vermutlich halbiert.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

hexle63
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2017, 15:30
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Asperg

Re: Wohn/ Haus Bedarfsgemeinschaft

Ungelesener Beitragvon hexle63 » 13.10.2018, 07:49

Vielen Dank für eure Antworten :-)


Zurück zu „Wohnen mit Hartz IV“