Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Wohngeld, BAFÖG, Unterhalt, usw...

Moderator: Regelteam

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2270
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 07.03.2018, 17:11

Hallo liebe Forianer,

meine Mutter hat heute Post von Faber zum Geburtstag bekommen. Er hat ihr wohl mehrere Tippreihen geschenkt und den (angeblichen) Gewinn will er dann gleich in den nächsten Tagen auf ihr Konto zahelen. Mine Mutter müsste daür nur anrufen und die Kontodaten durchgeben.

Ich bin da mehr als skeptisch und meine der gute Mann hätte ihr einen Scheck schicken können wenn er das gewollt hätte und bräuchte dann nicht noch telefonisch die Kontodaten. Wer weis was da wirklich verkauft werden soll.

Was haltet ihr davon? Seid ihr meiner Meinung oder soll ich mal meine Skepsis wegstecken und nichts so misstrauisch sein?

Angela
Zuletzt geändert von Angela1968 am 07.03.2018, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Elfriede
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 370
Registriert: 04.05.2014, 19:07
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hessen

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Elfriede » 07.03.2018, 18:48

Hallo Angela
Ich würde dasganz schnell verbrennen
Vorsicht gruss Elfriede

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1274
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 08.03.2018, 08:10

Moin,

ein absolut sozialleistungsrelevantes Thema ...

Möglichkeit 1: Brief wegschmeißen

Möglichkeit 2: Anrufen und zunächst hören, was von einem gewollt wird. Sich keinen Vertrag aufschwatzen lassen. Es sei denn, man will tatsächlich einen abschließen ...

:mrgreen:

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2270
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 09.03.2018, 11:58

Hallo Heinrich,

gerade weil mir klar war das es ein Thema ist was nichts mit Sozialleistungen zu tun hat kam dies unter die Rubrik "Fragen und Antworten zu anderen Themen"

Also bisher hat sich die Moderation hier auch noch nicht bei mir gemeldet und mir mitgeteilt das dies kein Thema fürs Forum ist. Und ich denke wenn die Forenmoderation mit meinem Thread leben kann, solltest Du es auch tun.

Man ist ja bei Dir und Deinen Beiträgen auch immer großzügig und sieht über das Eine oder andre hinweg.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1622
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 13
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.03.2018, 12:52

Ah Angie,

Du nun wieder.......... Ich habe ungefähr 20 Millionen an Gewinn- und Darlehnszusagen. Die meisten davon aus Nigeria, weil ich geerbt habe, weil Geld gewaschen werden soll und alles total seriös. Anwälte aus Spanien und England regeln alles für mich.

Du Träumerle............
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2270
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 10.03.2018, 12:57

Hallo CuttySark,

ja das mit dem Geld erben und übernehmen kenne ich. Habe mir damals den Spass gemacht und habe denen geschrieben das ich gerne das Geld übernehme, aber da ich im Sozialleistungsbezug bin bräuchte ich für die Behörde Nachweise.Wenn ich diese erhalte könne ich ihnen gerne meine Kontonummer geben .

Daraufhin habe ich nie eine Antwort geschweige Empfangsbestätigung bekommen.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

SiSaSocial
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2017, 14:21
Bewertung: 0

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon SiSaSocial » 26.03.2018, 11:55

Auf keinen Fall drauf einlassen. Das klingt ziemlich seltsam. Vor allem die Kontodaten geben--- wäre mir zu riskant.

Simpatika
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2017, 10:03
Bewertung: 0

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Simpatika » 18.04.2018, 11:55

Würde ich auch nicht...

Simpatika
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2017, 10:03
Bewertung: 0

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Simpatika » 02.05.2018, 08:29

Muss noch ergänzen: Einige Antworten hier sind sehr ruppig! Sie hat nur nett nachgefragt... das zeugt von schlechten Manieren.
Warum so fies werden.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1274
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Faber will meiner Mutter ein Geburtstagsgeschenk machen - Eure Erfahrungen

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 03.05.2018, 09:00

Hallo Simpatika,

Simpatika hat geschrieben:Warum so fies werden.

niemand wurde hier fies. Jedoch gehört die von Angela1968 aufgestellte Frage nicht in ein Sozialrechtsforum, sondern in den privaten Bereich. Sofern die Fragestellung überhaupt diskussionswürdig ist.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.


Zurück zu „Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...“