Rentenformel mit Waisenrente?

Wohngeld, BAFÖG, Unterhalt, usw...

Moderator: Regelteam

Biboss
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2018, 14:25
Bewertung: 0

Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon Biboss » 20.03.2018, 14:35

Hallo zusammen,

ich bin Halbwaise, zahle seit 2 Jahren in die Rentenkasse ein und habe einen Bausparvertrag. Außerdem habe ich einen Riesterrentenvertrag.

Folgende Frage habe ich mir gestellt, wenn ich bedenke, dass ich Halbwaise bin.... Hat das eine Auswirkung auf die Höhe meiner Rente? So richtig verstanden habe ich das mit dem Zugangsfaktor noch nicht, daher wollte ich mal fragen, wie ich das ausrechnen kann.
Ist das in meinem Alter schon sinnvoll? Mein Vater macht mir einfach immer so viel Stress, dass ich gar nicht weiß, wohin mit mir.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1494
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 20.03.2018, 16:01

Hallo Biboss,

wenn Du mir sagen kannst, was in Deinem Rentenalter anliegt, dann kann ich Dir sagen, ob etwas sinnvoll erscheint oder nicht. "Der Riestervertrag ist etwas für den Arsch" - das sage nicht ich, sondern Volker Pisper.

https://www.youtube.com/watch?v=to_3ZykGIEk

Mach Dir um die Rente keinen Kopf denn Du bist das arme Schwein, dass egal, was immer Du tust oder nicht tust, die Suppe auslöffelt. Beispiel: Du gehst zu einer Bank und schließt einen traditionellen Sparvertrag ab, dann sagt Dir der Berater: 10.000 € Sparanlage, Zinssatz 5%, Anlage 40 Jahre = 70.399,89€ Gesamtauszahlung = 60.399,89 € Zinsen ins 40 Jahren. Die Rentenberater-, Lebensversicherungsberater, Fondspezialisten können Dir nur eine freibleibende Auszahlung benennen aber die ist genauso sicher, wie die Wettervorhersage.

Wenn Dein Vater Stress macht, so sei Dir sicher, der hat auch keine Ahnung. Volkswirtschaftler, Betriebswirtschaftler alle tun klug sind aber dumm, wie Bohnenstroh. Nimm das Beispiel Atomkraftwerke. Beschlossene Sache war, dass die Brennstäbe nach Gorleben kommen und dort eingelagert werden. Nonsens - das Lager ließ sich politisch nicht durchsetzen und es gibt bis heute kein Endlager in Deutschland und weltweit auch noch nicht. Das waren die tollen Fachleute.....

Was Du brauchst ist eine BU, die Dich absichert und eine PH mit Ausfalldeckung.

Zu allem anderen hast Du immer noch Zeit und Papilein immer recht geben, dann freut er sich.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

sobriety
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 403
Registriert: 02.08.2012, 01:53
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: NRW

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon sobriety » 20.03.2018, 16:14

Biboss hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin Halbwaise, zahle seit 2 Jahren in die Rentenkasse ein und habe einen Bausparvertrag. Außerdem habe ich einen Riesterrentenvertrag.

Folgende Frage habe ich mir gestellt, wenn ich bedenke, dass ich Halbwaise bin.... Hat das eine Auswirkung auf die Höhe meiner Rente? So richtig verstanden habe ich das mit dem Zugangsfaktor noch nicht, daher wollte ich mal fragen, wie ich das ausrechnen kann.
Ist das in meinem Alter schon sinnvoll? Mein Vater macht mir einfach immer so viel Stress, dass ich gar nicht weiß, wohin mit mir.


Bist du denn in einem Alter Halbwaise geworden, als es noch Rente gab?

https://www.deutsche-rentenversicherung ... rente.html
Es grüßt sobriety

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8933
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.03.2018, 16:41

Hallo Biboss,

Es gibt Rentenberater.

Die können deine Fragen beantworten.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1494
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 20.03.2018, 19:46

Hallo sobriety,

Du schreibst:Bist du denn in einem Alter Halbwaise geworden, als es noch Rente gab?. Die gibt es noch heute bis zum 27. Lebensjahr längstens.

Gruß
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1494
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 20.03.2018, 19:52

Hallo w12,

was frage ich mich soll Biboss bei einem Rentenberater? Wie soll der ihm sagen, was er im Rentenalter an Bezügen bekommt? Die Bundesregierung verändert die Grundlagen der Rentenversicherung, wie es ihr sinnvoll erscheint und bislang erlebte ich noch keinen Rentenberater mit Glaskugel.
Für die Vergangenheit und die Gegenwart kann er etwas "freibleibend" äußern.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

SiSaSocial
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2017, 14:21
Bewertung: 0

Re: Rentenformel mit Waisenrente?

Ungelesener Beitragvon SiSaSocial » 26.03.2018, 11:50

CuttySark hat das schon gut und lieb ausgedrückt zusammengefasst. Wie das letzten Endes aussehn wird, kann man nicht vorhersehen.
Panik-Mache macht daher auch keinen Sinn. Manche legen nicht mal mehr Sparkonten an, sondern investieren in Gold und Silber. Das muss jeder für sich entscheiden. Ich denke nicht, dass das Finanzsystem in naher Zukunft zusammenbricht, aber sicher sein, kann man da nicht.

Rentenberater können das auch nicht wissen. Die werden dir die Wahrscheinlichkeiten und Möglichkeiten aufzählen. Als Halbwaise zählen zu den Faktoren "aktuelle Rentenwert", "Zugangsfaktor" und "Rentenartfaktor".

Die Waisenrente wird mit höchsten 27 in Ausbildung gezahlt. Wenn dein Einkommen bis dahin nicht regelmäßig und fest war, wird es kaum Auswirkungen haben. Ab dem 1. Januar 2017 müssen sich Waisen nicht mehr an den Kosten der Kranken- und Pflegeversicherung beteiligen.
Eine Tabelle über die Faktorenzusammenstellung findet man in der ****
Zuletzt geändert von w12 am 26.03.2018, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: gewerblichen Link gelöscht


Zurück zu „Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...“