Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Wohngeld, BAFÖG, Unterhalt, usw...

Moderator: Regelteam

Sway
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2019, 19:27
Bewertung: 0

Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon Sway » 23.02.2019, 19:52

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen
Vor 7 Jahren habe ich mich von meinem exmann getrennt. Wir haben 3 Kinder zusammen. Der große (16) lebt bei ihm. Die zwei kleinen (12&13) leben bei mir
Da wir im selben Dorf wohnen bekomme ich keinen Unterhalt.
Die Kinder sind abwechseln jedes we entweder bei mir oder ihm.
Jeden Monat gebe ich ihm 75Euro für essen usw für die Kids wenn sie bei ihm sind. Wir rechnen nur ein Kind da der große ja auch jedes zweite we bei mir ist.
Ich bin aber der Meinung das 75 Euro im Monat zu viel sind. Die Ferien bezahle ich nicht extra wenn sie bei ihm sind
Ich habe ausgerechnet das der Tagessatz vom Kind 10 Euro sind. Aber da ist ja auch anteilig Geld für Kleidung usw drin. Er kauft keine Kleidung und für Verkehr zum Beispiel gibt er auch nichts aus. Dann stehen ihm aber doch nicht die kompletten 10 Euro zu oder

Ich hoffe ihr wisst was ich meine
Danke schon mal für eure
LG Sway

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2706
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 24.02.2019, 01:45

Moin, Moin Sway,

was bitte hat der Unterhalt mit dem Ort zu tun, an dem ich lebe?
Der März hat 5 Wochenenden = 10 Tage = 37,50 € Ernährungsanteil = 3,75 € pro Tag.
Für das Geld wirst Du nicht mal mit einer Mahlzeit bei Mc Donald satt.

Vielleicht solltest Du das mit Deinem Mann besprechen?

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1828
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 41
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 24.02.2019, 05:04

Hallo Sway,

ich verstehe nicht, um was es Dir geht und zudem bist Du vermutlich im falschen Forum gelandet. Denn hier geht es um Sozialrecht und nicht um Familienrecht.

Such' Dir ein Forum für Familienrecht, eine Beratungsstelle vor Ort oder ggf. einen Fachanwalt für Familienrecht.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

TGT
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 299
Registriert: 13.04.2010, 17:56
Bewertung: 0

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon TGT » 24.02.2019, 06:50

Hallo,
die Situation ist völlig unklar. Eltern sind minderjährigen Kindern gegenüber unterhaltspflichtig. Warum bekommst du keinen Unterhalt? Du hast ja Anspruch. Kläre das mit der Unterhaltsvorschußkasse, falls der Vater nicht in der Lage sein sollte. Aufgrund welcher Rechtslage gibst du ihm Unterhalt? Falls er Alg2 bekommt, kann er beim Jobcenter einen Antrag auf Zuschuß bei vorübergenender Bedarfasgemeinschaft stellen. Da mußt DU ihm NICHTS geben.
Laß dich vor Ort beraten.

Sway
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2019, 19:27
Bewertung: 0

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon Sway » 24.02.2019, 12:22

Vielen Dank für eure Antworten
Wegen Unterhalt war ich schon beim Jugendamt. Da die Kids auch regelmäßig während der Woche bei ihrem Vater schlafen und sie somit fast den halben Monat bei ihm sind, steht mir kein Unterhalt zu

mein exmann hatte einen Antrag bei der arge gestellt um die Kosten für die Kids zu bekommen. Der wurde aber abgelehnt und ich habe ein schreiben von denen bekommen das sie mir das Geld abziehen wollen

Normaler Weise verstehen wir uns gut und hatten das mit den Kids gut geregelt.
Nun habe ich aber eine Prozente Tabelle gefunden und bin der Meinung das ihm, wenn die Kids bei ihm sind, nicht der komplette Tagessatz zusteht. Da er zum Beispiel keine Kleidung kauft

Mir geht es eigentlich nur darum wieviel von Tagessatz ihm zustehen.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2706
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 24.02.2019, 16:16

Moin Sway,

jetzt muss ich passen, denn Unterhaltsrecht ist nicht mein Ding. Außerdem habe ich Deine Zuschrift scheinbar falsch verstanden. Wie ich das jetzt sehe, setzt Ihr Euch schachmatt. Bei dieser Familienkonstruktion kann ja niemand, wie ich sie jetzt verstehe, in Vollzeit arbeiten.

Ich würde mich vom Jugendamt beraten lassen oder, was in meinen Augen sinnvoller wäre von einem Anwalt.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

loewe33
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 9
Registriert: 25.02.2019, 19:56
Bewertung: 0

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon loewe33 » 25.02.2019, 21:51

Sway hat geschrieben:Hallo ihr Lieben

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen
Vor 7 Jahren habe ich mich von meinem exmann getrennt. Wir haben 3 Kinder zusammen. Der große (16) lebt bei ihm. Die zwei kleinen (12&13) leben bei mir
Da wir im selben Dorf wohnen bekomme ich keinen Unterhalt.
Die Kinder sind abwechseln jedes we entweder bei mir oder ihm.
Jeden Monat gebe ich ihm 75Euro für essen usw für die Kids wenn sie bei ihm sind. Wir rechnen nur ein Kind da der große ja auch jedes zweite we bei mir ist.
Ich bin aber der Meinung das 75 Euro im Monat zu viel sind. Die Ferien bezahle ich nicht extra wenn sie bei ihm sind
Ich habe ausgerechnet das der Tagessatz vom Kind 10 Euro sind. Aber da ist ja auch anteilig Geld für Kleidung usw drin. Er kauft keine Kleidung und für Verkehr zum Beispiel gibt er auch nichts aus. Dann stehen ihm aber doch nicht die kompletten 10 Euro zu oder

Ich hoffe ihr wisst was ich meine
Danke schon mal für eure
LG Sway


Hallo Sway,

Darf ich fragen wie es dazu kam dass Du Deinem Ex-Mann diese Summe zahlst? Ist ja sehr nett von Dir, aber absolut ungewöhnlich.
Ich nehme an er ist derzeit nicht in der Lage Unterhalt zu leisten. Da wurd ja sonst bei der Berechnung sein Anteil am Kindergeld abgezogen für den Umgang und die damit verbundenen Kosten.

Sway
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2019, 19:27
Bewertung: 0

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon Sway » 26.02.2019, 00:22

loewe33 hat geschrieben:
Sway hat geschrieben:Hallo ihr Lieben

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen
Vor 7 Jahren habe ich mich von meinem exmann getrennt. Wir haben 3 Kinder zusammen. Der große (16) lebt bei ihm. Die zwei kleinen (12&13) leben bei mir
Da wir im selben Dorf wohnen bekomme ich keinen Unterhalt.
Die Kinder sind abwechseln jedes we entweder bei mir oder ihm.
Jeden Monat gebe ich ihm 75Euro für essen usw für die Kids wenn sie bei ihm sind. Wir rechnen nur ein Kind da der große ja auch jedes zweite we bei mir ist.
Ich bin aber der Meinung das 75 Euro im Monat zu viel sind. Die Ferien bezahle ich nicht extra wenn sie bei ihm sind
Ich habe ausgerechnet das der Tagessatz vom Kind 10 Euro sind. Aber da ist ja auch anteilig Geld für Kleidung usw drin. Er kauft keine Kleidung und für Verkehr zum Beispiel gibt er auch nichts aus. Dann stehen ihm aber doch nicht die kompletten 10 Euro zu oder

Ich hoffe ihr wisst was ich meine
Danke schon mal für eure
LG Sway


Hallo Sway,

Darf ich fragen wie es dazu kam dass Du Deinem Ex-Mann diese Summe zahlst? Ist ja sehr nett von Dir, aber absolut ungewöhnlich.
Ich nehme an er ist derzeit nicht in der Lage Unterhalt zu leisten. Da wurd ja sonst bei der Berechnung sein Anteil am Kindergeld abgezogen für den Umgang und die damit verbundenen Kosten.



Hallo loewe.
Da die Kids ja auch den Regelsatz vom Harz4 bekommen und sie paar Tage beim Vater sind steht ja denjenigen wo die Kinder sind das Geld zu. Da sie mit dem Vater eine temporäre Bedarfs Gemeinschaft bilden.
LG sway

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9343
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 48
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Wieviel Geld steht exmann beim Umgangsrecht zu?

Ungelesener Beitragvon w12 » 26.02.2019, 10:33

Hallo Sway

Der Anteil für Ernährung beträgt bis 14 Jahre 119,58 Euro,für den 16-jährigen 148,74 Euro.

Wenn 1 Kind gegen 1 Kind gerechnet wird, dann verbleiben für das dritte Kind 119,58 Euro, also 59,79 Euro für den halben Monat.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...“