Vorübergehende Abmeldung von Alg. II?

Fragen zu den Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts (§ 20 SGB II)

Moderator: Regelteam

GernotRumpelstiez
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 4
Registriert: 02.07.2017, 14:11
Bewertung: 0

Re: Vorübergehende Abmeldung von Alg. II?

Ungelesener Beitragvon GernotRumpelstiez » 10.07.2017, 09:11

Sehr aussagekräftig, dass hier einem erst einmal Fake unterstellt wird!

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7264
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Vorübergehende Abmeldung von Alg. II?

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 10.07.2017, 10:20

Hallo "GernotRumpelstiez"...

GernotRumpelstiez hat geschrieben:Sehr aussagekräftig, dass hier einem erst einmal Fake unterstellt wird!


Diese Aussage solltest Du konkretisieren. Soweit ich diesen Thread verfolge werden nur Vermutungen geäußert. Als gesichert erscheint mir, dass Du schon eine genaue Vorstellung davon hast wie KK und Miete in den Zeiten des Nichtbezugs von Leistungen aus dem SGB II bezahlt werden sollen. Hierzu hat w12 sich schon detailliert geäußert.

Mehr Rat geht ist, aufgrund der mangelnden Informationen, nicht möglich.

Gruß
Uwe Kruppa

Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9363
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 49
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Vorübergehende Abmeldung von Alg. II?

Ungelesener Beitragvon w12 » 10.07.2017, 10:58

Hallo GernotRumpelstiez alias Gimli

Es geht hier nicht um die Unterstellung eines Fakes, sondern um mangelnde Fakten.

Auch deine Beiträge im Eloforum, insbesondere etwas zurückliegende, passen nicht so recht zusammen mit einer Arbeitssuche im Ausland.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts“