Anrechnung kleines Einkommen

Fragen zu Einkommen und Vermögen (§§ 11, 12 SGB II)

Moderator: Regelteam

katja79
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2018, 13:47
Bewertung: 0

Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon katja79 » 21.07.2018, 00:25

Hallo ihr Lieben, weiß jemand,wenn ich mir etwas Geld mit Umfragen verdienen würde,ob mir das bei 10€ im Monat angerechnet bzw. von meiner Grusi abgezogen wird?

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1411
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 35
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 21.07.2018, 05:31

Hallo katja79,

wenn Du ALG 2 ("Hartz 4") beziehst, hast Du einen Einkommensgrundfreibetrag von 100 € im Monat.

Bei Sozialhilfe (Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) darfst Du 30% Deines Einkommens, maximal den halben für Dich geltenden Regelsatz, behalten.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1821
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 21.07.2018, 09:27

Moin, Moin katja79,

Für 10 € monatlich würde ich mich nicht auf den eg machen. Wenn Du einen Job suchst, dann findest Du überall Tätigkeiten bis 450 €. Zeitungsverläge, Supermärkte die Angebote sind riesengroß.

Wenn Du etwas machen willst, dann richtig. Meine Reinigungskraft lasse ich mit ich mit 10 € cash auf die Täsch bezahlen.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

katja79
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2018, 13:47
Bewertung: 0

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon katja79 » 21.07.2018, 10:17

Ich suche ja keinen Job. Es ist nur so zur Abwechslung .Komme mit meiner Grusi zurecht.Arbeiten kann ich leider nicht mehr.Ich will nur kein hin und her rechnen mit dem Amt.Gehe immer ehrlich durchs Leben.
LG Katja

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2315
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 21.07.2018, 17:53

Hallo,

als was würde denn Dein kleiner Verdienst laufen?

Wäre es Erwerbseinkommen dürfest Du als GRUSI Empfänger davon 3 Euro behalten. Würde es Dir als sonstiges Einkommen gerechnet werden würdest Du nichts behalten dürfen, weil alles angerechnet wird.

Ich gehe mal davon aus das diese Umfragew nichts mit einer Kommune bzw. einem gemeinnützigen Verein zu tun hat und dies eine Aufwandsentschädigungf ist die Du erhalten würdest, dann könntest Du nämlich die 10 Euro vollständig behalten.

Du siehsat, es ist eine Auslegunhssache wie das Geld angerechnet werden kann.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1821
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 21.07.2018, 18:48

Guten Abend Katja,

Du kommst mit der Grundsicherung nicht zurecht, weil..................?

Wir Bürger haben unsere Zustimmung gegeben, dass die Regelsätze so gering sind. Deshalb haben wir eine Bundesregierung, die uns trocken gesetzt hat, so wie wir es uns als Beteiligte wünschten. Untersuchungen ergaben, dass normalerweise viel höhere Regelsätze gezahlt werden müssten. Das wurde von uns aber als Wähler abgelehnt.

Mach es wie Frank Sinatra:MY WAY

https://www.youtube.com/watch?v=5AVOpNR2PIs

Diesen Weg gehe ich seit Jahren.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

sobriety
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 407
Registriert: 02.08.2012, 01:53
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: NRW

Re: Anrechnung kleines Einkommen

Ungelesener Beitragvon sobriety » 22.07.2018, 13:39

Hallo Katja,

mir sind diese Onlineportale bekannt. Ist es bei den deinen möglich, sich Geschenkgutscheine auszahlen zu lassen? Denn Überweisungen auf dein Konto oder Paypal-Konto, falls vorhanden, wären überprüfbar und könnten bei Weiterbewilligung zu deinem Nachteil gereichen.
Es grüßt sobriety


Zurück zu „Einkommen und Vermögen“