Übungsleiterpauschale nach § 3 Nr. 26 EStG

Fragen zu Einkommen und Vermögen (§§ 11, 12 SGB II)

Moderator: Regelteam

stanoli
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 7
Registriert: 24.08.2018, 11:26
Bewertung: 0

Re: Übungsleiterpauschale nach § 3 Nr. 26 EStG

Ungelesener Beitragvon stanoli » 16.09.2018, 11:32

Ghostwriter hat geschrieben:Morgen Stanoli,

stanoli hat geschrieben:wie ist das zu verstehen?


Du hast einen "ganz normalen Minijob) und erhälst dafür einen Grundfreibetrag von 100,- €

Hast du Minijob und einen Übungleiterjob oder nur einen Übungsleiterjob (oder ähnliches) erhälst du einen Grundfreibetrag von 200,- €.

Auf keinen Fall 300,- €!

Gruß GW


Hallo,

habe nur einen Übungsleiterjob.. Aber im SGB II steht doch, wer diese Tätigkeit ausübt erhält 100,- zuzüglich 200,-€ Übungsleiterpauschale.

Gruß stanoli

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9112
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 42
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Übungsleiterpauschale nach § 3 Nr. 26 EStG

Ungelesener Beitragvon w12 » 16.09.2018, 11:47

Hallo stanoli

In meiner Antwort habe ich dir die Grenzen erläutert.

Ich habe dir auch den Link zur DA geliefert.
Dort sind auch Beispiele aufgeführt.

Wenn du das, was ich geschrieben habe, nicht verstanden hast, dann wäre es ein Akt der Höflichkeit nachzufragen.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Einkommen und Vermögen“