Soziale Teilhabe und Hartz 4

Unterforum für Anfragen von Medien und Institutionen an die Besucher und Mitglieder des Forum Sozialhilfe

Moderator: Regelteam

Kreis aus Glas
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 00:22
Bewertung: 0

Re: Soziale Teilhabe und Hartz 4

Ungelesener Beitragvon Kreis aus Glas » 25.03.2018, 19:58

Vielen Dank für die Antworten und ich entschuldige mich für meine späte Reaktion, ich war über das Wochenende nicht in der Nähe des Computers : )

Also, eine Aufwandsentschädigung kann ich Ihnen leider nicht zahlen. Ich bin ja nur Studentin und kein Meinungsinstitut. Falls Sie dann nicht daran interessiert sind, dann ist das schade, aber natürlich Ihr gutes Recht.

Und zum Zweck so einer Arbeit:
Es ist natürlich keine Studie. Eine Studie folgt wissenschaftlichen Kriterien. An einer Studie muss eine große Anzahl von Teilnehmern mitmachen, es muss eine Vergleichbarkeit geben, die Studie muss wissenschaftlich ausgewertet werden. Was ich machen will, fällt eher in den journalistischen/künstlerischen Bereich. Ich glaube, man kann weder in so einem Projekt noch in einer Studie voraussagen, was sie genau bringt - aber in beiden Fällen hofft man, auf etwas aufmerksam zu machen, was in der breiten Öffentlichkeit oder in der Politik oder am Stammtisch noch nicht so präsent ist. Und während es in einer Studie eher die harten Fakten sind, die überzeugen sollen, ist es in einem dokumentarischen Film vielleicht eher eine emotionale Ebene. Vielleicht war ich selber noch nicht in der Situation, arbeitslos zu sein, aber über ein filmisches Porträt zB kann ich mich mit jemandem identifizieren, der in dieser Situation ist, und ändere meine Meinung oder spreche darüber mit meinen Bekannten.
Zuletzt geändert von Kreis aus Glas am 25.03.2018, 20:02, insgesamt 2-mal geändert.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1474
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Soziale Teilhabe und Hartz 4

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 26.03.2018, 06:33

Guten Morgen Kreis aus Glas,

schön, dass Du Dich gemeldet hast. Hatte Dir heute Nacht schon geschrieben. Was ich vergessen hatte, dass ich vermutlich nach Ostern für mehrere
Wochen nicht im Forum bin. Versuche aber Deine Angelegenheit zu "beobachten"

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1224
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 23
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Soziale Teilhabe und Hartz 4

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 26.03.2018, 08:04

Guten Morgen zusammen,

ich hatte kurzen PM-Kontakt mit der Studentin. Nach eigenen Angaben studiert sie Grafikdesign.

Da scheint es bei diesem Filmprojekt nach meiner Einschätzung mehr um die optische und künstlerische Gestaltung zu gehen, denn um den Inhalt ...

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1474
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Soziale Teilhabe und Hartz 4

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 26.03.2018, 09:41

Guten Morgen Heinrich,

wie kommst Du auf dieses schmale Brett und vor allem was veranlasst Dich so zu denken? Natürlich geht es bei einer filmischen Umsetzung um Optik und künstlerische Gestaltung, wie sollte die Produzenten Ihren Film sonst Zuschauern schmackhaft machen?

Hätte Kreis aus Glas den Wunsch leicht verdauliche Kost abzuliefern wäre es viel leichter für sie Filme zu drehen wie: "Liebesgrüße aus der Lederhose Teil 36" oder "Stewardessen - Vögeln gleich Teil 10". Sie bräuchte nicht zu recherchieren, was sicherlich nicht leicht ist sich mit der Thematik von SGB II und SGB XII auseinanderzusetzen.

Vielleicht solltest auch Du Menschen eine Chance geben.

Gruß
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Kreis aus Glas
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 00:22
Bewertung: 0

Re: Soziale Teilhabe und Hartz 4

Ungelesener Beitragvon Kreis aus Glas » 26.03.2018, 14:40

Heinrich hat geschrieben:Guten Morgen zusammen,

ich hatte kurzen PM-Kontakt mit der Studentin. Nach eigenen Angaben studiert sie Grafikdesign.

Da scheint es bei diesem Filmprojekt nach meiner Einschätzung mehr um die optische und künstlerische Gestaltung zu gehen, denn um den Inhalt ...

H.


Freut mich, die Inhalte unserer privaten Nachrichten hier wiederzufinden. Falls es dich (oder andere) interessiert, was Design und Kunst mit Inhalt zu tun hat, hier ein paar Beispiele dafür:

- http://foundland.info/GROUNDPLAN-DRAWINGS
Das Foundland Kollektiv interviewte syrische Flüchtlinge, die aus Erinnerung ihre zerstörten Wohnungen aufzeichneten. Daraus entstand ein Film und eine Ausstellung

- http://www.janrosseel.com/installation-views-2
Der Künstler Jan Rosseel setzte sich in seiner letzten Ausstellungen mit dem Zusammensturz des Ceaușescu Regimes auseinander, und mit dem Verstreifen der Erinnerung und wie die Medien dieses Ereignis bestimmt haben

- https://vimeo.com/75468538
Die Dokumentarfilmerin Carmen Losmann untersucht in ihrem Film Work Hard Play Hard moderne Arbeitsverhältnisse und die Optimierungstendenzen


Zurück zu „Anfragen von Medien und Institutionen“