Mietübernahme bei Hartz IV

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

barbara0207

Mietübernahme bei Hartz IV

Ungelesener Beitragvon barbara0207 » 21.09.2005, 15:48

Hallo,

ich habe da ein großes Problem, was meinen Sohn betrifft.
Mein Sohn ist 21 Jahre alt und wohnt noch bei mir.
Er hat am 01.09.2005 eine Ausbildung angefangen und sich auch eine günstige Wohnung gesucht und gefunden, die er von seinem Ausbildungsgeld und Kindergeld selbst finanzieren kann. Der Mietvertrag wurde auch schon unterschrieben und Kaution gezahlt. Die Wohnung kann erst ab 01.12.2005 bezogen werden, da noch diverse Umbaumaßnahmen und Heizungseinbau durch den Vermieter stattfinden.

Jetzt das Problem:
Mein Sohn mußte am 05.09.2005 seine Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen abbrechen und hat einen Antrag auf Arbeitslosenhilfe 2 gestellt (der auch angenommen wurde).
Jetzt wollte er auch noch einen Antrag auf Mietübernahme für die neue Wohnung stellen, der ihm aber verwährt wurde mit der Begründung, er könnte doch bei mir wohnen bleiben.
Ich selbst bekomme Arbeitslosengeld 1 und bezahle meine Miete und alles andere selber, beziehe also keine zusätzlichen Leistungen in irgend einer Form und meine Wohnung hat auch nur 53 qm.
Dazu kommt, das mein Sohn und ich uns überhaupt nicht mehr verstehen und es nur richtig Streß gibt und die Fetzen fliegen.

Auf die Frage beim Amt was denn wäre, wenn mein Sohn schon in der neuen Wohnung wohnen würde bekamm ich nur die Antwort: "dann müßte er wieder zu ihnen zurück ziehen".

Bitte, bitte helft mir, bin am Ende und weiß nicht weiter.
Was kann ich machen?

Danke im voraus
barbara0207

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9112
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 42
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Mietübernahme bei Hartz IV

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 11:05

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“