Übernahme Bewerbungskosten 2

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

Thomas1981

Übernahme Bewerbungskosten 2

Ungelesener Beitragvon Thomas1981 » 06.09.2006, 09:45

Hallo,

in Ergänzung zu dem Beitrag

http://forum-sozialhilfe.de/board/show_ ... id=119871&

welcher vom Moderator verständlicherweise geschlossen wurde, möchte ich noch eine Anmerkung machen, die mit Sicherheit von Interesse ist.

Wie schon richtig bemerkt, werden alle anfallenden Bewerbungskosten übernommen. Der Gesetzgeber sieht allerdings nicht vor, dass diese Kosten im Voraus gewährt werden. Sie können ausschließlich auf Antrag im Nachhinein erstattet werden, sofern die billigste, zumutbare Variante gewählt wurde, d. h. Regionalbahn anstelle von ICE und Bus anstelle von Taxi. Taxikosten werden nur übernommen, wenn eine Anreise zum Arbeitgeber nicht anders möglich ist.

Die Aushändigung von Fahrkarten seitens des Jobcenters ist nicht vorgesehen. Wird ein Vorstellungsgespräch wegen ungeklärter Finanzierung der An- und Abreise ohne vorherige Rücksprache mit dem zuständigen Betreuer abgelehnt, so werden die Leistungen sanktioniert.

Jeder Vermittlungsvorschlag erhält auch der jeweilige Arbeitgeber in Form eines Bewerbervorschlags. Der Arbeitgeber unterichtet das Jobcenter darüber, ob sich der Bewerber gemeldet hat oder nicht.

Die Formulierung "bitte bewerben sie sich umgehend" heißt nicht, dass man noch am gleichen Tag diese Bewerbung raushauen muß. Ein Reaktionszeitraum von 1 Woche wird akzeptiert.

Speziell in meinem Fall wird es lustig, wenn ich bald drei Vorstellungsgespräche in einer Woche habe: in Stuttgart, München und Hamburg. Mein Betreuer ist nur zwei Tage die Woche erreichbar. Bin gespannt, wie das mit der Finanzierung laufen soll.

Noch zur Information, ich lebe in Rheinland-Pfalz. Offensichtlich gibt es da erhebliche Unterschiede auf Länderebene.

Viele Grüße,
Thomas

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8955
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 33
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Übernahme Bewerbungskosten 2

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 11:33

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“