Zusatzeinnahmen bei bewilligtem Wohngeld

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

FrankS

Zusatzeinnahmen bei bewilligtem Wohngeld

Ungelesener Beitragvon FrankS » 28.04.2005, 10:08

Hallo zusammen,

ich bin Student und habe dieses Jahr Wohngeld bewilligt bekommen. In dem Bestätigungs-Schreiben steht, dass ich bei einer Änderung meines Verdienstes bis zu einem gewissen Punkt (ca. 70€ monatlich) nichts angeben muss.

Ich habe einen möglichen Job in zwei Monaten in Aussicht, wo ich ca. 500 Euro verdienen würde. Das wäre einmalig für dieses Jahr und der Verdienst würde sich (monatlich umgerechnet) nur um ca. 40€ erhöhen.

Habe ich dies anzugeben? Wenn ja, ändert sich an der Höhe meines Wohngeldes was? Ich will den Job nur annehmen, wenn sich das im Schnitt lohnt für mich!

Vielen Dank schon mal für die Antworten.
Schönen Gruß,
Frank

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8898
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Zusatzeinnahmen bei bewilligtem Wohngeld

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 10:42

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zur Sozialhilfe“