Zum Beitrag "Familie mit Sozialhilfe in Gelsenkirchen gesuch

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

Löwchen

Zum Beitrag "Familie mit Sozialhilfe in Gelsenkirchen gesuch

Ungelesener Beitragvon Löwchen » 15.08.2006, 15:46

Ich hoffe, es meldet sich niemand.
Gerade auch zum Wohle der Kinder.

Was die sogenannten Berichterstatter in den Medien aus allem so machen, ist hinlänglich bekannt.

Denn so zu schreiben bzw. zu berichten, wie es für die meisten Betroffenen tatsächlich aussieht (fehlerhafte Bescheide, ungenügende Beratung im Amt, soziale Ausgrenzung, Wohnraumverlust usw), dazu brauchts Mut!

Und den hat kaum einer von euch Redakteuren; es zählt alleine die Quote und die ist leichter mit Berichten über Sozialschmarotzer und Betrüger zu erreichen, als wie mit der Wahrheit.

Aber man muß es verstehen: auch ihr wollt euren Job behalten, auch ihr braucht das Geld.
Genauso wie die Damen vom horizontalen Gewerbe, die es für Geld auch jedem recht machen (müssen).

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8898
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 30
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Zum Beitrag "Familie mit Sozialhilfe in Gelsenkirchen ge

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 11:30

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zur Sozialhilfe“