Materialsuche Krankenkost

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

hajo

Materialsuche Krankenkost

Ungelesener Beitragvon hajo » 06.09.1999, 11:19

Krankenkost und Übergewicht.
Halli... Hallochen,
wer kann mir helfen. Ich benötige DRINGEND die "Empfehlungen für die Gewährung von Krankenkostzulagen in der Sozialhilfe". Ist vom DV und zu finden in "Kleinere Schriften" Heft 48, Frankfurt 1997.
Suchhintergrund ist:
Ich habe gestern die Ergänzungslieferung von "Sozialhilferecht in Sachsenanhalt" erhalten. Natürlich gleich ein bissel rumgeschnüffelt, dabei "ne Menge witziger Inhalte gefunden, unter anderen: Unter § 23 (Mehrbedarfslagen hier Krankenkost)
(...) HINWEIS: Bei Reduktionskost (Übergewicht, Hypertonie mit Übergewicht, Diabetes mellitus Typ II b = mit Übergewicht, Hyperlipoproteinämie mit Übergewicht u.ä.) kommt kein Mehrbedarf in Betracht. (...)
Ich meine es ist schon mehr als ausreichend, wenn die Reduktionskost bei Adipositats (Übergewicht - hier wird überwiegend und übrigens fälschlich mit Fettsucht an die der Patient selber Schuld hat argumentiert) abgeschafft worden ist. Aber hier noch weiter zu gehen ist mehr als Perfide. Ich finde, hier sollte rechtlich vorgegangen werden.
Wer die Empfehlungen hat, schicke sie mir bitte (wenn geht) als Datei an:
> fatty0815@01019freenet.de <
Liebe Grüßlis aus der Altmark hajo

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7098
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Materialsuche Krankenkost

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 20.09.2012, 03:15

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

Bild


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zur Sozialhilfe“