Altersarmut

Notwendiger Lebensunterhalt, Regelbedarf, Inhalt der Regelsätze (§§ 27, 28 SGB XII)

Moderator: Regelteam

gaby1954
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2008, 14:22
Bewertung: 0

Altersarmut

Ungelesener Beitragvon gaby1954 » 23.11.2008, 16:25

Hallo,
Ich bin Neu hier und habe eine dringende Frage, nachdem ich natürlich versucht habe , in den verschiedenen Foren eine Antwort zu finden.
Mein Mann und ich leben seit 18 Jahren auf Mallorca.
Waren Selbständig ( Gastronomie)
Mein Mann bekommt jetzt seit dem 25.Okt. 2008 eine Erwerbunfähigkeitsrente von 329 Euro vom spanischen Rententräger
Er ist seit Jahren auf einem Auge Blind und hat eine Lungenkrankheit
Ich bin zur Zeit Arbeitslos und bekomme vielleicht ca 300 Euro Arbeitslosenhilfe
Wir haben alles probiert um hier Sozialhilfe oder ähnliches zu bekommen, aber hier gibt es garnichts! Auch kein Mietzuschuss oder sonstiges
Mein Mann ist 63 Jahre alt und ich 54
Gibt es den wirklich keine möglichkeit für uns, das wir von Deutschland Sozialhilfe oder irgendeine Unterstützung bekommen.
Mit freundlichen Grüssen
Gaby Heppner

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7202
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 29
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Altersarmut

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 24.11.2008, 07:57

Hallo „gaby1954“...

Auch hier wirst du, wie in den meisten anderen Foren in den du deine Frage gestellt hast, keine andere Antwort bekommen.

Für Deutsche im Ausland werden nur noch in wenigen Ausnahmefällen Sozialleistungen gewährt.
Aufgrund deines Vortrages ist nicht anzunehmen, dass euch Sozialleistungen gewährt werden können.

Ihr solltet prüfen ob ihr noch Rentenansprüche aus der deutschen Rentenversicherung habt.

Gruß
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

gaby1954
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2008, 14:22
Bewertung: 0

Re: Altersarmut

Ungelesener Beitragvon gaby1954 » 24.11.2008, 10:45

Hallo
Vielen Dank für die schnelle Anwort!
Soweit wie ich bis jetzt Informiert bin, könnte mein Mann mit abschlägen in Frührente gehen( Nur Deutschland,und so viel ist das auch nicht um Leben zu können) aber dann fällt die Invaliditätsrente von Spanien weg.
Ich kann nur hoffen, das ich nächste Saison wieder einen Job bekomme!
Habe im Internet noch einen "Verein der Sozialrentner" gefunden, den ein Herr Rici Herlan ins Leben gerufen hat. Er kämpft schon seit Jahren gegen die Altersarmut in Deutschland sowie auch speziel für in Spanien lebende Deutsche.Werde mich dort auch nochmal Schlau machen.

Der Deutsche Staat kann doch froh sein, wenn Deutsche in Spanien oder sonst wo in Europa versuchen sich eine Existens aufzubauen. Und wenn man hier in Not gerät wird man nicht Sozial unterstützt!Ich finde das dass eine sehr grosse Frechheit ist!!!!
Aber was soll ich mich Aufregen!? Nutzt ja nichts
Also vielen Dank nochmal
Mit freundlichen Grüssen
Gaby Heppner


Zurück zu „Hilfe zum Lebensunterhalt“