Rechnung Zahnarzt

§§ 68 ff SGB XII Umfang der Leistungen, Hilfe zur Weiterführung des Haushalts, Altenhilfe, Blindenhilfe, Hilfe in sonstigen Lebenslagen, Bestattungskosten...

Moderator: Regelteam

Loewe6868
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 85
Registriert: 17.09.2013, 12:45
Bewertung: 0

Rechnung Zahnarzt

Ungelesener Beitragvon Loewe6868 » 30.08.2017, 10:03

Hi Leute,

Für das Wiedereinsetzen meiner Krone bekam ich eine Rechnung vom Zahnarzt.

Rechnung: 22,05€
Festzuschuss der Krankenkasse : 10,37€

Ich soll 11,68€ überweisen. Kann ich einen Antrag auf Kostenübernahme beim Jobcenter stellen?

Liebe Grüße

Loewe

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1231
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 23
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Rechnung Zahnarzt

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 30.08.2017, 10:13

Hallo Loewe6868,

wenn Du Sozialleistungen beziehst, dann fällst Du nach meinem Wissen bei den Krankenkassen unter die "Härtefallregelung" und bekommst den doppelten Festzuschuß.

Sind diese 10,37 € schon der doppelte FZs?

Abgesehen jedoch davon: die Differenz zwischen Rechnungsbetrag und Kassenleistung ist nach meinem Kenntnistand ein/der privat zu zahlende/r Anteil, den Dir wohl niemand erstattet.

Und last but not least: für 11,68 € einen Antrag auf Kostenübernahme stellen? Aber gut, das muß jeder selber wissen.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

Loewe6868
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 85
Registriert: 17.09.2013, 12:45
Bewertung: 0

Re: Rechnung Zahnarzt

Ungelesener Beitragvon Loewe6868 » 30.08.2017, 13:11

Danke für die Antwort. Du hast vollkommen Recht, Heinrich. Jeder muss seine Entscheidungen selber treffen und muss sich niemandem gegenüber rechtfertigen.

Liebe Grüße

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1231
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 23
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Rechnung Zahnarzt

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 30.08.2017, 13:28

Hallo Loewe6868,

rechtfertigen mußt Du Dich vielleicht gegenüber dem Jobcenter, welches Deinen Antrag erhält. Mir gegenüber mußt Du es natürlich nicht.

Ich hoffe, daß ich mit meiner vorangegangenen Antwort zum Ausdruck brachte, daß ich Dein Vorhaben für chancenlos halte. Zumindest, sofern es sich wirklich um einen privat zuzuzahlenden Anteil handelt.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

Loewe6868
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 85
Registriert: 17.09.2013, 12:45
Bewertung: 0

Re: Rechnung Zahnarzt

Ungelesener Beitragvon Loewe6868 » 30.08.2017, 13:39

Heinrich, ich glaube die Krankenkasse wird es übernehmen, da die Zahnärztin nicht mit dem doppelten Zuschuss gerechnet hat. Habe es jetzt bemerkt..

Liebe Grüße


Zurück zu „Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten“