Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

§§ 68 ff SGB XII Umfang der Leistungen, Hilfe zur Weiterführung des Haushalts, Altenhilfe, Blindenhilfe, Hilfe in sonstigen Lebenslagen, Bestattungskosten...

Moderator: Regelteam

Micky69
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2018, 20:22
Bewertung: 0

Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

Ungelesener Beitragvon Micky69 » 22.01.2018, 14:04

Ich bin erkrankt und muss für eine sinnvolle medizinische Versorgung große Kosten aufbringen. Wie mache ich die geltend?

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1494
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 22.01.2018, 16:13

Hallo Micky69,

da musst Du schon die Katze aus dem Sack lassen, denn als GKV Versicherter entstehen Dir keine Kosten. Also Hose runter und berichte.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1232
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 23
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 23.01.2018, 05:54

Hallo Micky69,

erster Ansprechpartner sollte Deine Krankenkasse bzw. Deine Krankenversicherung sein.

Um welche Erkrankung geht es denn, um welche Therapie und wie hoch sind die entstehenden Kosten?

Und da Du im Unterforum Sozialhilfe gepostet hast: Du beziehst Hilfe zu Lebensunterhalt?

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

soehnke
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2018, 10:54
Bewertung: 0

Re: Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

Ungelesener Beitragvon soehnke » 11.05.2018, 14:16

Wenn es nur etwas Ästhetisches ist (ich weiß ja nicht genau worum es geht?) dann wirst du da sehr wahrscheinlich keine Unterstützung bekommen.
Es sei denn, dir wird etwas Psychlogisches nachgewiesen...
Ansonsten solltest du für alle überlebenswichtigen Maßnahmen von deiner Versicherung Unterstützung bekommen!

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2210
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Wie setze ich Sonderkosten/ ärztliche Behandlung durch?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 11.05.2018, 23:29

Hallo,

normalerweise sollte ein Arzt auch darüber informiert sein wer für welche Kosten aufkommt. Denn auch ein Arzt hat eine Beratungspflicht, nicht nur im medizinischen Sinne.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe


Zurück zu „Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten“