Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Aufwendungen für Unterkunft und Heizung, Mehrbedarfe entsprechend § 30 SGB XII sowie die einmaligen Bedarfe; Kranken- und Pflegeversicherung,

Moderator: Regelteam

Cappubär
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2017, 15:09
Bewertung: 0

Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Cappubär » 20.09.2017, 14:23

Hi,
ich wurde von Hartz IV in die Grundsicherung abgeschoben. Das Jobcenter hat meine Krankenversicherungsbeiträge in Höhe von 280 Euro übernommen, das Sozialamt zahlt jetzt aber nur 252 Euro an die Versicherung.

Die 28 Euro Defizit kann ich dauerhaft nicht aufbringen. Einen billigeren Tarif bietet meine Versicherung auch nicht an und andere Versicherungen wollen mich erst gar nicht aufnehmen ohne Einkommen.

Welche Möglichkeiten habe ich nun?

Edit: Und was könnte mir passieren? Kann mich meine Versicherung in den Notlagentarif stecken oder mir Behandlungen/Kostenerstattungen verweigern?

MfG
Zuletzt geändert von Cappubär am 20.09.2017, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2189
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 20.09.2017, 14:53

Hallo Cappubär,

und wieder erstauntst Du mich.

Vor 3 Tagen eröffnest Du einern Thread wo Du noch so begeistert bist von der GRUSI und wie toll Du es findest wie Prima man damit auskommt und leben kann. Obwohl Du Dir wegen Deiner Erwerbsunfähigkeit keinen Kopf machen müsstest, überlegst Du sogar schon tausend Gründe warum ein Halbtagsjob für Dich nicht zumutbar ist.

Du schriebst ja selber dazu:
Ich beziehe Grundsicherung wegen Erwerbsunfähigkeit. Ich bekomme 360 Euro für Wohnung, 280 Euro für meine private Krankenversicherung und 409 Euro Regelsatz. Sind 1050 Euro. Ich verdiene mir zusätzlich bei einem 450 Euro Job was hinzu. Für 9 Stunden Arbeit pro Woche bekomme ich 400 Euro im Monat.

Macht also 1450 Euro im Monat. Wegen der Grundsicherung darf ich zur Tafel gehen und brauche weder GEZ noch Hundesteuern zu zahlen. Ich kann damit also wunderbar leben.


Aber ich muss ja nicht alles verstehen,oder?

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Colloredo
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 37
Registriert: 16.08.2017, 07:40
Bewertung: 2

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Colloredo » 20.09.2017, 15:49

wie bist du denn versichert? Privat, freiwillig, Krankenversicherung der Rentner?
Warum zahlt das Sozialamt nicht alles? Sollte es dir ja schon begründen.

Cappubär
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2017, 15:09
Bewertung: 0

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Cappubär » 20.09.2017, 15:55

@1968:
Das ist mir ja auch erst aufgefallen, dass das Sozialamt die 280 Euro nicht voll zahlt nachdem mich jetzt meine Versicherung angeschrieben haben.

@Colloredo:
Ich habe eine private Krankenversicherung. Das Sozialamt begründet die Zahlungen damit, dass der Beitragssatz für die freiwillige private Krankenversicherung bei 252 Euro liegt und ich mich eben freiwillig versichern müsste. Meine Krankenversicherung konnte mit dem Schreiben aber nichts anfangen, also die wussten nicht was damit gemeint ist.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2189
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 20.09.2017, 18:01

Hallo Cappubär,

wie soll ich das verstehen das Deine KV-Versicherung das Schreiben des Sozialamtes nicht versteht. Deine KV wird ja nicht nur geschrieben haben das ihnen das Schreiben des Sozialamtes nichts sagt, sondern werden ja eine Begründung geschrieben haben das es den vom Sozialamt beschriebenen Tarif nicht gibt oder so.

Ich würde mir das Schreiben der KV kopieren und diese Kopie dem Sozialamt mit Deinem Widerspruch beilegen und nachfragen welche freiwillige Versicherug die meinen von der nicht mal Deine KV weis.

Im übrigen , ich bin zwar im erstemn Leben Buxhhalter gewesen, bin aber trotzdem nicht bloss ne Zahl, entweder nur Angela oder Angela 1968, aber nicht nur 1968. Danke.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Colloredo
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 37
Registriert: 16.08.2017, 07:40
Bewertung: 2

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Colloredo » 21.09.2017, 08:53

jetzt bin ich verwirrt, ich dachte das Sozialamt zahlt bei einer privaten Versicherung den Basistarif und der liegt für die KV bei ca. 340,00 €

Cappubär
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2017, 15:09
Bewertung: 0

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Cappubär » 21.09.2017, 10:23

Ne das Sozialamt zahlt private Krankenversicherungen im Umfang der gesetzlichen Krankenkassen bis zu einer Höhe des halben Basistarifes, was ca. 330 Euro sind. Somit müssten sie die 280 Euro also eigentlich zahlen, da ich keine Zusatzbeiträge für Einzelzimmer oder Chefarztbehandlung im Tarif mit drinnen habe.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1408
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 12
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 21.09.2017, 22:09

Hallo Cappubär,

bitte lies:

https://www.cecu.de/basistarif-private- ... erung.html

Gruß
CuttySark
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2189
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 21.09.2017, 23:32

Hallo Cutta Sark,

lt. Denem Link ist er Basistarif für dieses Jahr 682,95 Euro je Monat.Welchen Beitrag muss hier das Sozialamt und welchen der Cappubär leisten?

Sieh mir nach das ich so etwas nicht weis. Aber ich konnte mir nie eine private KV leisten.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Cappubär
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2017, 15:09
Bewertung: 0

Re: Sozialamt zahlt nur Teil der Krankenversicherung

Ungelesener Beitragvon Cappubär » 22.09.2017, 10:48

@Cuttystark:
Warum genau soll ich mir jetzt einen Artikel über den Basistarif durchlesen? Welche Erkenntnisse kann ich daraus gewinnen?


Zurück zu „Umfang der Leistungen“