Angemessene Kosten der Unterkunft

Aufwendungen für Unterkunft und Heizung, Mehrbedarfe entsprechend § 30 SGB XII sowie die einmaligen Bedarfe; Kranken- und Pflegeversicherung,

Moderator: Regelteam

Pantoffeltierchen
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 28.02.2018, 18:20
Bewertung: 0

Angemessene Kosten der Unterkunft

Ungelesener Beitragvon Pantoffeltierchen » 28.02.2018, 18:51

Hallo zusammen,

bin neu hier ... und in der Grundsicherung, die mich nun wohl für den Rest meines Lebens begleiten werden muss. 13 Jahre früher aus dem Erwerbsleben auszuscheiden, bedeutet eben, dass man von der Rente allein nicht leben kann. Aber zum Glück gibt es ja ergänzende Leistungen. Ich habe auch gleich eine erste Frage:

Wie werden eigentlich die angemessenen Kosten der Unterkunft für eine Wohnung berechnet, die (für einen Alleinstehenden) kleiner ist als 50 qm? Heißt es da z.B. Mietobergrenze 350 Euro dividiert durch eben diese 50 qm = 7 Euro pro qm ... und das dann jeweils multipliziert mit der tatsächlichen Größe, also z.B. 35 qm x 7 Euro pro qm = 245 Euro ODER ist diese Mietobergrenze tatsächlich als solche zu verstehen? Unberücksichtigt von der tatsächlichen Größe.

Ich würde nämlich mittelfristig etwas kleineres suchen, weil ich a) eigentlich nicht viel Platz brauche und b) die Reinigung natürlich auch immer schwerer fällt.

Ich hoffe, mit diesen Zeilen keinem auf die Nerven gegangen zu sein und wünsche noch einen schönen Abend :-)

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 8969
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 34
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Angemessene Kosten der Unterkunft

Ungelesener Beitragvon w12 » 28.02.2018, 19:02

Hallo Pantoffeltierchen

Die Obergrenze wird ist Bruttokalt.

Ist die Wohnung kleiner als 50 qm, darf sie trotzdem bis zur Obergrenze kosten.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

TGT
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 292
Registriert: 13.04.2010, 17:56
Bewertung: 0

Re: Angemessene Kosten der Unterkunft

Ungelesener Beitragvon TGT » 28.02.2018, 19:38

Hallo,
die Grenze hat sich erhöht.
1Pers. bis 50qm = 404€ (vorher 385€) kalt incl. NK + Hzg extra.
MfG


Zurück zu „Umfang der Leistungen“