Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Aufwendungen für Unterkunft und Heizung, Mehrbedarfe entsprechend § 30 SGB XII sowie die einmaligen Bedarfe; Kranken- und Pflegeversicherung,

Moderator: Regelteam

peluki46
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2019, 15:00
Bewertung: 0

Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon peluki46 » 02.08.2019, 16:27

Als Rentner bin ich zusätzlich auf Grundsicherung angewiesen. Seit einiger Zeit gehe ich folgender Tätigkeit nach: HAUSAUFGABENBETREUUNG in einer Grundschule. Für einige Stunden wöchenlich erhalte ich ein monatliches Entgelt von 175,- Euro . die sogenannte Übungsleitungspauschale. Schule sagt, egal, ob Hartz IV oder sonst wer, Betrag ist steuerfrei und darf voll einbehalten werden. Sagen auch andere wie ich so Tätige an dieser Schule ( ich meine, wohl gemäß § 82 SGB XIII in Verbindung mit § 3 EStG ). Mitarbeiterin des Amtes für Grundsicherung sagt: Ist keine Übungspauschale, deshalb nur die üblichen 30 % Einbehaltung ) Soll ich klagen?

Pete123
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 294
Registriert: 12.12.2016, 12:21
Bewertung: 5

Re: Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon Pete123 » 02.08.2019, 20:59

Hallo peluki46,

steht denn auf deiner Abrechnung auch Übungsleiterpauschale drauf? Entspricht die Art der Arbeit dem rechtlichen Rahmen einer Übungsleiterpauschale?
http://www.ehrenamt-deutschland.org/ver ... chale.html
Zuletzt geändert von Pete123 am 02.08.2019, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
HINWEIS: Wer ein anrechenbares Einkommen (EU-Rente o.ä.) hat und Sozialhilfe oder Grundsicherung bezieht,der kann die Beiträge zum VdK oder SoVD in voller Höhe als Werbungskosten absetzen.Somit kostet die Mitgliedschaft keinen Cent.
Gruß Pete123 :)

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2715
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 27
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 03.08.2019, 06:02

Moin pelucki46,
Moin Pete123,

ich wüsste es nicht zu beurteilen und schlage vor, dass die Schule diese Erklärung abgeben muss, für welche Tätigkeit sie Kräfte eingestellt hat. Übungsleiter oder Ehrenamt? Das müsste aus dem "Anstellungsvertrag hervorgehen.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2715
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 27
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 03.08.2019, 07:28

Moin pelucki46,
Moin Pete123,

Ich habe gerade noch etwas gefunden:

https://www.haufe.de/personal/entgelt/s ... 65070.html

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7249
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 03.08.2019, 08:07

Hallo "peluki46 "...

Da deine Kernfrage lautet:
peluki46 hat geschrieben:Mitarbeiterin des Amtes für Grundsicherung sagt: Ist keine Übungspauschale, deshalb nur die üblichen 30 % Einbehaltung ) Soll ich klagen?


Rate ich Dir einen rechtsmittelfähigen Bescheid anzufordern und dagegen die sozialhilferechtlichen Rechtsmittel (Widerspruch, Feststellungsklage, usw..) einzulegen.

Gruß
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2715
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 27
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zuverdienst / Übungsleiterpauschale

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 03.08.2019, 12:16

Moin Uwe,

das müsste aus dem "Anstellungsvertrag" der Schule hervorgehen, den pelucki46 bekommen hat, fällt mir gerade ein.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Umfang der Leistungen“