Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Moderator: Regelteam

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1880
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 28.11.2017, 15:50

Hallo Heinrich,

wenn Cappubär eine Cappubärin wäre, würde sie sich auch Cappubärin nennen. Im Deutschen gibt es drei bestimmte Artikel: der für männliche Wörter, die für weibliche Wörter und das für sächliche Wörter. Ergo blieb mir nichts anderes über, als den männlichen Artikel zu verwenden.

In Sachen Sexualität wie Heterosexualität, Homosexualität, Lesbe/Lesbos gleich homosexuelle Frauen, Gender, Sapiosexuelle habe ich mich derzeit noch nicht mit dem Duden Verlag abgestimmt, welcher Artikel, für welche Form der Sexualität angewendet wird. Bitte verzeih mir meine Nachlässigkeit.

Nur frage ich mich ob Du hier einen unsinnigen Zwist entfachen willst, denn es spielt keine Rolle ob der Artikel maskulin oder feminin in der sachlichen Ausgangslage ist, denn da geht es um die Antragsstellung einer EU-Rentenzahlung.

Gruß
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Cappubär
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2017, 15:09
Bewertung: 0

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Ungelesener Beitragvon Cappubär » 28.11.2017, 19:03

Nun soll ich zu einem Gutachter fahren. Laut Bahn kostet mich die einfache Fahrt 61 Euro plus Bus/Tram.

Ich kann das Geld nicht vorstrecken. Muss das Sozialamt mir die Kosten im Voraus erstatten? Reicht dazu ein formloser Antrag mit Preisausdruck der Deutschen Bahn?

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1880
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 28.11.2017, 19:47

Hallo Cappubär,

in einer Kneipe ist es so, dass der Besteller des Bieres bezahlt. Ergo schreibe den Auftraggeber an und frage ihn explizit nach der Kostenübernahme.
Zahlt der Auftraggeber nicht, so zahlt das Sozialamt. Will das auch nicht zahlen, so sollen die würfeln, wer die Kosten übernimmt.

Mir erscheint die ganze Geschichte meschugge, weil Du keine Ansprüche auf EU-Rente hast, da keine 60 Beitragsmonate erfüllt sind. (ist zumindest Deine Aussage)

Gruß
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Elfriede
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 372
Registriert: 04.05.2014, 19:07
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hessen

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Ungelesener Beitragvon Elfriede » 28.11.2017, 20:25

Lieber Rolf
Eine ganz und gar sehr komiche Geschichte,mit cappubär Männlich weiblich.oder?
Das sozialamt soll doch zahlen für die Ansprüche die sie an die Leute stellen.
Gruss elfriede

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1880
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 18
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Ich soll Rentenantrag stellen, bin aber nicht berechtigt?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 28.11.2017, 20:39

Hallo Elfriede,

wobei das von der Fragestellung her völlig egal ist aber von unserem Heinrich zu Thema gemacht wurde. Wenn jemand nur 1 Jahr als Beamtin gearbeitet hat, dann bekommt diese Person, Informationen über die weitere Vorgehensweise.

Warten wir ab, was passieren wird.

Dir einen schönen Abend
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen“