Gelder auf dem Girokonto - Thema Regelleistung/Lebensunterhalt

Fragen zu den Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts (§ 20 SGB II)

Moderator: Regelteam

Adrian73
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2016, 01:24
Bewertung: 0

Gelder auf dem Girokonto - Thema Regelleistung/Lebensunterhalt

Ungelesener Beitragvon Adrian73 » 08.09.2019, 12:22

Hallo, ich bin Mitte 40 und beziehe
seit 2009 eine Erwerbsunfähigkeits-Rente

ein Grad der Behinderung habe ich seit 2019
mit 100%, ein G und ein B im SB Ausweis.

Mein Lebensunterhalt setzt sich zusammen aus rund 350€ Sozialhilfe und
350 € Erwerbsunfähigkeits-Rente, 300€ Rente werden komplett verrechnet.

Wird mir Geld vom Girokonto angerechnet, wenn ich rund 3000€ habe?
die ich hätte besser im Schlafzimmerschrank deponieren müssen.

Das Geld ist für meine Beerdigung gedacht, die noch nicht absehbar ist.

Kann mir eine Diät, die mir das Sozialamt zusätzlich finanziell
bezuschusst gestrichen werden, im Herbst 2020, aufgrund meiner finanziellen Lage?

Alles misti, oder? Die Sachbearbeiterin wird bestimmt neidisch sein und sich
Notizen machen um mir 2020 Steine in den Weg zu legen, damit es keinen

Zuschuss für die Diät gibt, die zum Erhalt meiner Organfunktion beiträgt.
Rund 50€.

Wäre über guten Rat dankbar und hoffe mein Thema
habe ich im richtigen Bereich gepostet.

MFG Adrian

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2761
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 28
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Gelder auf dem Girokonto - Thema Regelleistung/Lebensunterhalt

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 08.09.2019, 15:06

Moin Adrian73,

vielleicht wäre es sinnvoll, wen Du Dich um Deine Belange kümmern würdest um einen generellen Überblick zu bekommen. Die Frage ist nicht mit ja oder nein zu beantworten.

Schonvermögen beträgt 5.000 € - Was hattest Du angegeben?
Diätbetrag kann Dir nur gestrichen wwerden, wenn die Grundlage entfällt.

Wie kam es zu der Ansammlung von 3.000 € auf dem Girokonto?

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts“