Bestandsschutz "angemessene KdU" (Wechsel Träger)

Hilfen zu Unterkunft und Heizung (§ 29 SGB XII)

Moderator: Regelteam

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1776
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 40
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Bestandsschutz "angemessene KdU" (Wechsel Träger)

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 14.08.2018, 07:27

Hallo,

w12 hat geschrieben:Der Steuerzahler sollte dir als Betreuer egal sein.
Es kommt ausschließlich auf das Wohl deines Betreuten an.

genau so ist es.

Der Steuerzahler hat m.M.n. sowieso nur Alibifunktion. Wenn Menschen auf steuerfinanzierte Leistungen verzichten (müssen), dann wird sich die Steuerlast des Steuerzahlers dadurch kaum ändern.

Geschont wird also nicht der Steuerzahler, sondern nur die Töpfe, in denen sich sein Geld befindet.

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.


Zurück zu „Wohnen mit Sozialhilfe“