Betreutes Wohnen / Wohnberechtigungsschein (WBS) 60qm

Fragen zu den Leistungen für Unterkunft und Heizung (§ 22 SGB II)

Moderator: Regelteam

Kolkrabe
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 34
Registriert: 07.08.2019, 15:27
Bewertung: 1

Re: Betreutes Wohnen / Wohnberechtigungsschein (WBS) 60qm

Ungelesener Beitragvon Kolkrabe » 14.08.2019, 12:35

Moin Rolf,

Es geht also voran...
Du kannst Doch auch eine ganz normale Wohnung mieten, die barrierefrei ist ,und dann ambulante Dienste in Anspruch nehmen, oder?
Ich frage mich warum es so ein betreutes Wohnen sein muss. Geht mich aber nicht wirklich was an, war nur so ein Gedanke.

Grüße,

Der Kolkrabe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2761
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 28
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Betreutes Wohnen / Wohnberechtigungsschein (WBS) 60qm

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 14.08.2019, 16:30

Moin kolkrabe,

das ist ganz einfach. Hierin meiner Nachbarschaft ist eine Wohnung im Erdgeschoss frei. Warmmiete 400 € für 58 qm. Das Haus iswt 25 Jahre alt genauso, wie Küche, Fliesen, Bodenbeläge. Auf mine Anfrge hin, bat ich im Renovierung, die man mir aber ablehnte. Ergo zahle ich doch lieber 1000 € im Monat, alles ist im Mai 2019 fertig gestellt worden und entspricht vollumfänglich meinen Vorstellungen.

Ich habe den WBS für 60 qm, darüber hinaus das Angebot für das Betreute Wohnen, was ebenfalls noch bezahlt wird. ergo greife ich doch zu dem, was mir am besten gefällt. Ärztliche Bescheinigungen kann ich in jeder gewünschten Form beibringen. Lächel!!!

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Kolkrabe
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 34
Registriert: 07.08.2019, 15:27
Bewertung: 1

Re: Betreutes Wohnen / Wohnberechtigungsschein (WBS) 60qm

Ungelesener Beitragvon Kolkrabe » 15.08.2019, 12:58

Ja, wenn das betreute Wohnen Dir gefällt und das dann Deine freie Wahl ist, dann ist es gut.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2761
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 28
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Betreutes Wohnen / Wohnberechtigungsschein (WBS) 60qm

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 15.08.2019, 15:42

Moin Kolkrabe,

Von gefallen kann keine rede sein. Gefallen würde es mir von Pamela Anderson, Lena Gehrke oder den Girls von Ipanema gepfleg zu werden. Lach! Habe heute Nachmttag die Besprechung mit der Kreisverwaltung durchgezogen. Am 19. August kommen die Gespräche mit dem Amt für Grundscherung. Ich habe alles in trockenen Tüchern. Nun ziehe ich das Ding durch.

Ich habe ja nichts mit dem Betreuten Wohnen am Hut. Es kostet momentan je nach Objekt zwischen 100 € und 130 €, die von der Solidargemeinschaft getragen werden und dafür leben wir ja in einer Solidargemeinschaft. Wie ich früher habe Steuern zahlen müssen, darf ich heute die Vorteile diese Gemeinschaft genießen. Lächel!

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Wohnen mit Hartz IV“